Notfall! Nachbar im Krankenhaus Katzen in Wohnung kein Schlüssel, was tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja,es macht Sinn die Polizei einzuschalten.Die Tiere müßen auf jeden Fall da raus.Die herbeigerufene Polizei kann das in die Wege leiten.

Heraus sollen sie ja nicht aus der Wohnung . Ich habe zeit sie zu versorgen und sie zu betüddeln. Zu mir nehmen kann ich sie nicht, weil ich selbst drei Katzen habe. Das würde nicht gut gehen.

1
@Kleckerfrau

Ich meinte damit auch,raus aus dieser Notsituation,was es für die Katzen ja ist,wenn sie kein Wasser und Futter bekommen.Ich hoffe der Nachbar schafft es!!

2
@Kleckerfrau

Die Katzen sind heute früh ins Tierheim gebracht worden. Ohne die Einwilligung des Besitzers , darf ich sie nicht allein versorgen. Das Gesetz halt. Dem Nachbarn geht es nach wie vor schlecht.

Danke

0
@Kleckerfrau

Ach,das tut mir sehr leid ! Da bleibt wirklich nur noch Hoffen.Da er ja sicherlich gleich Hilfe bekam,ist es ja nicht so abwegig,dass er diesen Herzinfarkt überlebt.

0

Fahr ins Krankenhaus. Du kannst ihn sicher besuchen und Dir den Schlüssel geben lassen. Er wird nicht bewußtlos sein. Sonst rede mit der Krankenschwester. Wenn nichts hilft, muß die Polizei mit dem Schlüsseldienst die Wohnung öffnen. Vielleicht fährt auch die Polizei ins Krankenhaus. Das ist für die auch einfacher als die Tür öffnen lassen.

er ist laut dem Bekannten bisher nicht ansprechbar. Intensivstation, Sieht wohl nicht so gut aus.

0
@Kleckerfrau

Die Polizei bekommt vielleicht den Schlüssel aus seinen Sachen. Versuch es!

1
@Akka2323

Habe bereits Kontakt mit der hiesigen Polizeistation., Sie werden sich kümmern, den Schlüssel zu bekommen. Vielen Dank

1

Versuchen, Verwandte, Bekannte, Clubmitglieder, falls Mitglied, ausfindig zu machen. Gute Freunde anrufen, falls Namen bekannt.

Alles schon geschehen. Die haben alle keinen Schlüssel und er hat nur noch einen Bruder in Amerika.

0

Hilfe! Mitbewohnerin hat Schlüssel abgebrochen! Wer zahlt?

Liebe Community, am letzten Sonntag hatte ich ausnahmsweise in der Nacht das zusätzliche Sicherheitsschloss meiner Wohnung abgeschlossen und den Schlüssel von Innen stecken lassen. Meine Untermieterin kam unerwartet noch in der Nacht nach Hause und brach ihren Schlüssel ab. Nun weiß ich nicht, ob sie rein rechtlich dazu verpflichtet ist den Schaden zu beheben, oder ob ich eine Mitschuld trage, weil mein Schlüssel von Innen steckte?? Bitte dringend um Hilfe!!!

...zur Frage

Auf welcher Rechtsgrundlage kann man der Tochter - nach Drohung - den Schlüssel wegnehmen (lassen) wenn diese Ihn nicht freiwillig herausgibt?

Meine Bekannte (74 Jahre alt) hat vor geraumer Zeit Ihrer Tochter den Haustürschlüssel für die Wohnung gegeben. Nun hatten die beiden einen schlimmen Streit - in dem die Tochter Ihrer Mutter böse gedroht hat. Meine Bekannte hat schnell geschalten und nun zumindest eine Tür-Kette anbringen lassen. Sie hat den Schlüssel von Ihrer Tochter zurück verlangt, jedoch möchte diese den Schlüssel nicht zurückgeben. Welche Institution kann man hier einschalten und auf welcher Rechtsgrundlage (Polizei, Rechtsanwalt)? Herzlichen Dank für die Hilfe !!!

...zur Frage

mietstreit /kündigung?

hallo,wir haben das Problem das mein vater in einem haus wohnt das verkauft wurde und er hat kein mietverhältnis mit dem neuen Eigentümer. jetzt kam er am 25.4 ins Krankenhaus u als ich mit meinem mann u bruder zu ihm in die Wohnung fuhren um Sachen für ihn zu holen hat der nachbar bzw Hausmeister uns wohl reingelassen uns aber den schlüssel verweigert und gesagt das der vermieter ihn da nicht mehr haben will und er die sofortige Kündigung sehen will. Der Hausmeister war zu dem Zeitpunkt schon unerlaubt in meinem vater seiner Wohnung und hat renoviert u Möbel verschoben. als ich den schlüssel wollte sagte er mir das ich ihn nicht bekäme u würde ich ihn einfach mitnehmen bekäme ich die Rechnung der gesammten Renovierung. da gab es dann schon streit also hab ich ihm eine Wohnung gesucht bei mir und hatte ihn so lange bei mir aufgenommen wo mir auch kosten entstanden sind. jetzt schreibt der vermieter er will 3 Monate Geld. ihm habe ich das ganze auch dann erklärt am Telefon aber mit ihm ist kein reden und mein vater hat das Geld nicht da er Grundsicherung bezieht. als ich dann fragte wie das überhaupt ist da er ja kein Mietvertrag mit denen hat und sein alte Mietvertrag so festgelegt war das er jeder zeit ausziehen könne wurde er frech und beleidigent zu mir und sagte nur gut dann sehn wir uns vor gericht. meine frage ist jetzt kommt der damit durch u was können wir tun? mein vater is krank nach langen krebs und ist jetzt auf dem weg der Besserung, kann man da was machen oder hat der mann recht?? vielen dank

...zur Frage

Vermieter verbietet Katze trotz Erlaubnis im Mietvertrag

Hallo,

da ich allein lebe und Katzen schon immer sehr liebte wollte ich mir nun eine ins Haus holen. Vorher schaute ich im Mietvertrag nach. Dort stand, dass Kleintiere und Katzen erlaubt seien. Lediglich bei Hunden müsste es eine Absprache geben. Trotzdem wollte ich das mit meinem Vermieter besprechen. Zu meiner Überraschung sagte er, dass er keine Katzen im Haus haben möchte. Ob ich mich nicht lieber für einen kleinen Hund entscheiden könnte. Zudem sei unser Nachbar der über mir wohnt allergisch gegen Katzen, weshalb das eh nicht gehen würde.

Meine Frage nun... im Mietvertrag steht ausdrücklich, dass Katzen erlaubt sind. Kann er mir das Halten einer Wohnungskatze (wenn diese Katze ausschließlich in der Wohnung lebt) verbieten, weil mein Nachbar allergisch ist gegen Katzen?

Ich habe mit meinem Nachbarn nichts zu tun... selten sehen wir uns und dann begrüßen wir uns lediglich. Es nervt mich ein wenig, dass es im Mietvertrag so steht und er aber was anderes spricht... Könnte er mir die Wohnung kündigen, würde ich mir dennoch eine Katze holen?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?