!NOTFALL! !Ohr meiner Ratte geplatzt!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Dringend zum Tierarzt gehen!

2. Das hätte dir der Tierarzt sagen können, wenn du ihn nicht weggeschmissen, sondern direkt mit zum Tierarzt genommen hättest - was auch eine Diagnose sicher erleichtert hätte.

3. Das wird Eiter sein.

4. Nein.

5. Nein.

Demnächst bitte immer FRÜHZEITIG zum Tierarzt gehen. Wenn es z. B. ein Abszess gewesen sein sollte, hätte der längst behandelt sein können. Wenn Eiter sich nach innen ausbreitet, ist das gefährlich für das Tier.

Geh jetzt zum Tierarzt!

Und dann empfehle ich dir diese Website:

http://www.diebrain.de/ra-index.html

Und ich hoffe, du hältst das Tier nicht allein! Ratten brauchen Artgenossen.

ich schätze das lila blut und so weiter ist ein alter bluterguss oder so gewesen. und jetzt ist es sicher entzündet und eitert.

bitte geh heute noch zum tierarzt, es ist dringend. nicht das er durch die entzündung stirbt.

 

und einen tumor bekommst du nicht

WIESO WIESO WIESO bist du nicht zum Tierarzt! Dein Tier hat höllische Schmerzen. Das was du dort siehst ist Vermutlich ein offener, eitriger Tumor.

Ratten zeigen dir nicht unbedingt, wenn es ihnen schlecht geht  -  aber bei so einer Sache solltest du schon längst beim Tierarzt gewesen sein. Das ist doch die Härte. Was hättest du denn gemacht, wenn dir was aus dem Ohr läuft.

Bitte geh zum Tierarzt! Und bitte schaff dir danach nie wieder Tiere an bevor du dich nicht informierst und bereit bist zum Tierarzt zu gehen!!!!

Trommelfell geplatzt durch Infekt. Wieso kein sekret sondern blut?

Ich hatte eine Schnelle und schmerzhafte Mittelohrentzündung. Durch den druck ist mein Trommelfell geplatzt. Nach Notarzt besuch und HNO Arzt habe ich mich erstmal beruhigt. Nun meine frage...Warum lese ich in Foren nur etwas vom abfliessendem Sekret?? Bei mir war es ein Blutschwall der aus dem ohr schoss.

...zur Frage

Ratte ist der hoden Geplatzt!?

Hallo, habe vor einer halben stunde bei meiner Ratte einen roten bobbel der am rektalbereich nach hinten hängt enrdeckt. Dachte erst mein kleiner hat eine errektion aber nach genauem betrachen sieht man dass es der hoden ist der aus der haut geplatzt ist und jetzt heraushängt. Was soll ich tun???

...zur Frage

''Tumor'' bei ratte aufgegangen

Hallo Meine Ratte hat einen Tumor unter ihren arm der bis heute Mittag noch so groß war wie ein Tennisball!!! Nun habe ich gesehen das der Tumor aufgegangen und ziemlich klein geworden ist!! (Die Ratte frisst, trinkt normal putzt sich und die anderen auch!!) Meine Frage an euch kann das sein das es vielleicht doch kein Tumor war? Oder kann ein Tumor platzen und kleiner werden ohne das die Ratte dabei verblutet? Ich habe noch nie sowas gehabt das der Tumor aufgeplatzt und aufeinmal kleiner ist!! Werde aufjedenfall morgen damit zum Tierarzt gehen!!

...zur Frage

Ratte hat Tumor, wann einschläfern?

Hey, eine meiner Ratten hat einen Tumor. Dieser ist mir erst gestern aufgefallen da ich 2 Tage weg war, in der Zeit hat sich meine Mutter um die Ratten gekümmert, allerdings nicht abgetastet. Vor diesen 2 Tagen war zu 100% nichts spürbar. Der Tumor ist demnach sehr schnell gewachsen, da man ihn auch von außen deutlich sehen kann (Etwas kleiner als eine Kirsche ist dieser schon noch).

Das Problem, weshalb ich eine OP nicht mehr machen lassen möchte ist, da sie bereits 2 Jahre alt ist und gesundheitlich angeschlagen. Vor dem Tumor hat sie 3 Wochen antibiotiukum wegen etwas anderem bekommen, was anscheinend, wie ich finde, immer noch nicht ganz weg ist und sie hat eine chronische Lungenentzündung seit ich sie schon habe (zwar nur leicht aber man merkt es...)

Jetzt ist meine Frage wie lang ich sie so Leben lassen sollte... Sie frisst schaut mich munter an klettert etc... Aber der Tumor wird wohl schnell wachsen..

Achso der Tumor ist hinten kurz vor Hüftbeginn, noch schränkt es sie beim laufen garnicht ein und stört sie auch nicht..

...zur Frage

Ärzte helfen mir nicht. Große Lymphknotenschwellungen. Hilfe?

Hallo.. ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Versuche mich kurz zu fassen. Ich habe viele geschwollene Lymphknoten im Kopfbereich. Hals, Nacken u.s.w. Ich war oft in letzter Zeit bei meinem HNO deswegen, der hat auch immer einen Ultraschall gemacht und meinte die Lymphknoten sind zwar etwas größer aber oval, was gut ist. Er meint wohl auch dass alle noch unter einem cm groß sind, wobei er sich die im Nacken nie wirklich anguckt und ich empfinde die als größer. Ich habe ihn auf eine Biopsie angesprochen, weil man nur damit Gewissheit haben kann. Er sagt dass er denkt das würde keiner bei mir durchführen, denn wenn was schief gehen sollte müsste man beweisen dass die Biopsie einen Grund hatte, was bei mir anscheinend nicht der Fall ist. Ich war dann am Montag bei einer Onkologin, die nur zu mir ins Wartezimmer gekommen ist und kurz meinen Hals abgetastet hat. Mir wurde dann Blut abgenommen. Entzündungswerte sind unauffällig. MRT Thorax unauffällig. Röntgen der Zähne ebenso unauffällig.

Ja was soll ich sagen. Ich vermute wirklich dass ich Morbus Hodgkin habe. Was soll ich jetzt tun? Zu wem soll ich mich noch wenden? Alles was ich will ist einfach dass mich ein Arzt mal ernst nimmt deswegen und eine Biopsie veranlasst.

Danke an alle die sich die Zeit nehmen um mir Tipps zu geben.

...zur Frage

Wellensittich Tumor geplatzt

Hey Leute, ich war vor ca. 2 wochen beim TA weil mein welli Lili seinen rechten flügel hängen lies und nicht mehr richtig fliegen konnte der flügel zitterte auch. Der TA schaute sich meinrn Vogel an und sagte mir das es ein bössartiger tumor am Flügelansatz ist und das mein vogel lil nicht mehr lange leben wirde :(. Heute vor ca 1 Stunde habe ich gesehen das im Käfig Blutspuren sind. Als ich lili angeschaut habe sah das der tumor geplatzt ist das blut getrocknet. LEUTE BITTE HILFT MIR WAS KANN ICH MACHEN SOLL ICH LIL WASCHEN IM KÄFIG IST NOCH EIN ANDERER VOGEL KANN SICH DER ANSTECKEN ? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?