Notensoftware forte free. Ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ich persönlich schreibe auch noten am pc und wenn du kein geld ausgeben willst rate ich dir zu musescore 1.0 allerdings und wenn du das nötige kleingeld hast kannst du dir auch für 50 euro ludwig 3.0 kaufen (www.komponieren.de) das kann dir das ganze dann auch für orchester, pop, rock, etc. arrangieren die demo ist zwar "unendlich" lange aber du kannst weder speichern noch drucken du aknnst es danach natürlich in musescore abtippen aber das ist ziemlich langfristig und die instrumente und der klang sind auch nicht wirklich der gleiche

Dankeschön. Ich hab musescore mal ausprobiert und finds echt gut^^

0
@AquaChan

noch ein tipp falls du das nochmal liest: speicher in musescore als midi ab und konvertier dann in mp3 klingt wie echt^^

0

Was möchtest Du wissen?