Notenlehre -> zwei Rauten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuersteinmal diese "Raute" ist ein Kreuz....ein Kreuz macht eine Note um einen Halbton höher...das heißt ein f wir zum fis (bei einem Kreuz)....das Stück ist dann in G-Dur geschrieben....bei 2 kreuzen wird zusätzlich das c zum cis. Mit jedem weiteren Kreuz wird also ein weiterer ton erhöht .und so weiterMerken der Kreuz-Tonleitern:

G eh (f zu fis)

D u (c zu cis)

A lter (g zu gis)

E sel (d zu dis)

H ol (a zu ais)

Fis ch (e zu eis)

Was möchtest Du wissen?