Notenhälse bei Mehrklängen (Musik)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo arr95

Bei der Anordnung der Notenhälse geht es vor allem um eine gute Lesbarkeit der Noten unter der besten Ausnützung des vorhandenen Platzes. Es gibt grobe Vorgaben, aber die Praxis ist massgeblich.

Hier ein Beispiel auf Seite 2, wie auch Notenhälse im Bass- und Violinschlüssel zusammen gestellt und geschrieben werden.

http://www.8notes.com/scores/2859.asp

Viel Spass beim Notenlesen

mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arr95
13.06.2014, 20:25

Danke für Deine Antwort :-)

0

Hier gilt ein ganz einfaches prinzip: liegt eine zu balkierende notengruppe bzw. ein akkord insgesamt gesehen (!) Eher über der mittellinie so zeigt der hals nach unten und umgekehrt! LG Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.clavio.de/wissen/noten-lernen/die-schreibweise-der-noten/

Mittellinie ist Grenze! Oberhalb: Notenhals nach oben Unterhalb: Notenhals nach unten. Wenn Note auf Mitte: Notenhals nach oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arr95
11.06.2014, 18:10

Du hast das gerade vertauscht ;) aber so ein Schreibfehler kann jedem passieren :) Nein, also, mein Problem war, dass ich nicht weiß, wie sich das verhält, wenn ich mehrere Töne habe, die gleichzeitig erklingen, also übereinander notiert werden ... wenn zB eine Note überhalb und eine unterhalb der mittleren Linie ist und die übereinander stehen, geht der Hals dann nach oben oder unten?

0

Was möchtest Du wissen?