Notendurchschnitt berechnenn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

3:1 bedeutet, dass die schriftliche Note dreifach zählt und die mündliche einfach.

Du rechnest 3* die schriftliche Note + die mündliche Note /4.

Beispiel:

Du stehst schriftlich 2 und mündlich 3.

Jetzt rechnest du:

3*2 +3 /4 =2,25

Somit würdest du eine knappe 2 erhalten. Wobei der Lehrer auch einen gewissen pädagogischen Spielraum hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst denn größeren teil mal drei. Also sagen wir mündlich zählt mehr und du hast ne zwei und schriftlich ne drei. Dann wäre die rechnung bei 3:1

(3*2*2):4 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Arbeit plus 1 Arbeit die Note geteilt durch 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles zusammenrechnen und dann durch 3 teilen

Also schriflich+mündlich+arbeiten=? :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?