Notendurchschnitt berechnen mit Klassenarbeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da haste aber ein feines Diagramm gemalt. Würde mal sagen 2- oder 3+. Die Klassenarbeit gefällt mir nicht, also eher die 3. Sorry... Bekommste schon hin - die 2. Toi, toi, toi...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Berechne doch das arithmetische Mittel deiner Noten. Diese Übung wird dir in der nächsten Mathearbeit auch helfen.

Aber wahrscheinlich wiegt die Klassenarbeit deutlich schwerer als deine Notenanreihung? Dann fehlen zur Berechnung wichtige Infos.

Kommt darauf an, wie die relative Gewichtung (insbesondere der "Klassenarbeit") sein soll.

Reche es doch selber? Alle Noten zusamen addieren und dann durch die Anzahl der noten teilen.

Mit Klassenarbeit rechnet man es aber anders. Und ich weiß nun mal nicht wie

0
@Kamilla05

Ich rufe dann mal eben den Lehrer an und frage, wie er die Note berechnet.

1

Das Problem ist, wie veil Fach wird die Klassenarbeit gewichtet?

Was möchtest Du wissen?