Notendurchschnitt 2,6 ausreichend?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um eine Ausbildungsstelle zu finden kommst du schon ein bisschen spät.

Für wirklich gute Stellen kannst du dich für NÄCHSTES Jahr bewerben.

Die meisten (vernünftigen) Arbeitgeber interessieren deine Noten nur am Rande. Viel wichtiger ist das Sozialverhalten und die Pünktlichkeit.

Wenn man lesen kann..

Fachabi geht 2 Jahre

Heißt ich bin im Sommer 2015 fertig und würde dann bestenfalls im August 2015 meine Ausbildung beginnen

0

Du brauchst doch jetzt noch nicht beunruhigt zu sein. :) Bewerbe dich enfach auf Stellen, die dich interessieren und versuche es. Und du sagst ja selbst, dass du in BWL und Infowirtschaft gut bist, also gehe mit diesem Selbstbewusstsein in die Bewerbung, dann wird es auch klappen. Entscheidend ist, was du kannst... in einer Prüfung kann man ja immer mal einen schlechten Tag haben, wodurch der Schnitt herunter gezogen wird. Und mit deinem Fachabi hast du doch auch schon viel geschafft. Viel Erfolg weiterhin!

Natürlich kannst du bei diesem Schnitt eine Ausbildung finden. Was wichtig ist, ist dass du dich sehr gut auf den Einstellungstest vorbereitest.

LG, Julian

Mach dir dabei keine Sorgen, du wirst sicher eine Stelle finden. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann du etwas finden wirst.

Was möchtest Du wissen?