Notenabsenkung wegen Fehlzeiten von über 25% in einem Fach, die jedoch attestiert sind, auf Höherer Handelsschule in NRW, berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist erlaubt, denn wer nicht da ist kann auch keine Leistung bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gengula
27.10.2015, 14:29

Keine Leistung =/= schlechte Leistung

0
Kommentar von Introspektion
27.10.2015, 14:32

Doch natürlich, für eine gute Note musst du eine gute Leistung erbringen, wie aber willst du eine gute Note bekommen wenn keine Leistung vorhanden ist. Das heißt
Keine Leistung = Keine gute Leistung.

0
Kommentar von Introspektion
27.10.2015, 14:48

Natürlich kommt es auch darauf an, ob du in den sonstigen Stunden mitgearbeitet hast und in welchen Ausmaß die Fehlzeiten in diesem Fach vorkamen. Das kann ich nicht bewerten, außerdem ist wichtig ob die Fehlzeiten plausibel sind, wobei auch Atteste vom Arzt in häufiger Fällen zweifelhaft werden. Eigentlich darf die Lehrerin für entschuldigte Fehlzeiten und nicht mögliche Leistungsabfragen keine Note vergeben.

0

Was möchtest Du wissen?