Noten zusammen rechnen für’s Zeugnis?

 - (Schule, Noten, Zeugnis)

2 Antworten

du rechnest die Noten zusammen und teilst dann durch die Anzahl der Noten.

Du hattest z.B. in Geschichte in der Arbeit 8 Punkte udn in Epo 10 Punkte und es wird 50:50 gewertet. Dann rechnest du 8+10, was 18 ergibt und teilst das dann durch die Anzahl der Noten, die du grade genommen hast, also 2 was 9 ergibt. Du bekämst also 9 Punkte ins Zeugnis.

Falls es eine Zwei Drittel, ein Drittel wertung ist (meist zugunsten der Mündlichen Note bzw. sonstigen Leistungen) nimmst du erst den Durchschnitt der mündlichen Leistungen (also 10 Punkte) und dann den Durchschnitt der schriftlichen (also hier 8 Punkte), und rechnest das dann so, dass die sonst. Leistungen zwei Drittel wert sind, also

10+10+8 (zwei Drittel 10, ein Drittel8) und dementsprechend dann durch drei. Das ergibt 9,3333 also in diesem Fall auch neun Punkte (was aber nicht immer so ist, da musst du die entsprechenden Noten eben einsetzen udn selbst schauen)

Da ich aus deinen Noten nicht so ganz erkennen kann was was ist, möchte ich dich bitten es nach dieser Anleitung selbst auszurechnen

Hi,

Ich bin mir nicht sicher, aber ich GLAUBE das war so, dass du zuerst alle Noten miteinander addieren (+) rechnen musst und danach das Ergebnis nochmal dividieren (:) musst. Ich weiß zwar nicht mehr ob das richtig war, aber ich hoffe ich konnte dir helfen :-)

Was möchtest Du wissen?