Noten umschreiben (Klavier)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich frage mich, wie man ein Stück vorführen will, worin man theoretisch und praktisch nicht bewandert ist? Die Theorie der Noten lernt man nicht von heute auf morgen. Dazu zählt gewiss nicht, wie Du meinst das übersetzen von Noten in Buchstaben!! Da fließen Taktschläge, Pausenwerte, Halte-/ Bindebögen, Phrasierungen usw. mit ein. Was nützen Dir die Buchstaben, daß Stück in seiner Gesamtheit weder rund noch geschmeidig klingen zu lassen, weil das drumherum nicht gelernt ist?! Dir wird nichts anderes übrig bleiben als daß zu spielen, was Du ohne Notenlesen bereits kannst. Das will ich aber besser dann nicht hören - sorry meine derbe Antwort. Aber viele glauben, wenn sie Noten in Buchstaben "umwandeln" dann spielen zu können. Ich kann nur jedem Instrumentalspieler empfehlen, sich selbst beim Musizieren dabei aufzunehmen.

Wenns nicht so viel ist kann ich dir helfen. ;D

Ziemlich weit runterscrollen, da findest du die Noten auf den Klaviertasten:

http://www.alles-uke.de/dasnotigste.htm

Aber leider nicht alle die vorkommen! :(

0
@Flori99

Mehr als 12 Töne hat die Tonleiter nicht, und diese Töne sind alle auf der Seite zu finden.

0

Was möchtest Du wissen?