Meine Noten am Gymnasium werden immer schlechter, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wird jetzt vielleicht schon etwas zu spät für dich sein und du hast deine für dich passenden Maßnahmen ergriffen, aber für alle die das selbe Problem haben, denen möchte ich mit meiner Antwort weiterhelfen. Ich bin jetzt in der 8. Klasse auf einem recht strengen, schon fast einem "Elite" - Gymnasium und ich kann euch sagen, dass der Wechsel von einer Grundschule auf das Gymnasium sehr schwierig ist. In der 7. Klasse ist es völlig normal "abzusinken", das hatte jeder aus meiner Jahrgangsstufe am Anfang. In der 8. Klasse legt sich das aber wieder und die Meisten sind im 1er - 2er Bereich.

Liebe Grüße.

Wenn du in der 7. Klasse schon so schlecht bist, wäre es vermutlich das Beste für dich, auf die Realschule zu wechseln.

Deine Rechtschreibung ist auch grauenhaft. Gehe mal zu deinen Lehrern und frage nach Tipps, wie du besser den Stoff lernen kannst. Auch eine gute Mitarbeit in der Schule bewirkt manchmal Wunder!

Nimm dir privaten unterricht. Ich hab 3 mal wöchentlich. Word alles gut erklärt. Hoffe ich hab geholfen :) Viel Glück !

Geh auf Realschule runter oder gleich haupt
Realschule is nich recht viel einfacher glaubs mir
Ich bin auf ner Realschule und da sind 5 er und 4 er auch nich angebracht
Und wiederholen musst du so oder so aber ich würde vom gymmi gehn

Was möchtest Du wissen?