Noten schreiben lassen (Klavier)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast imo folgende Optionen:

- Du lernst selbst Noten zu lesen und zu schreiben. Ist eigentlich keine Hexerei und unumgänglich, wenn du vor hast, auch in Zukunft deine Werke zu Papier zu bringen.

- Es gibt selbstverständlich Programme, die auf einem MIDI-fähigen
Digitalpiano gespielte Stücke in Noten umwandeln können. Diese müssen
allerdings sehr exakt eingespielt werden, da die Nachbearbeitung
(Korrekturen - welche erst recht wieder Notenkenntnisse vorraussetzen!)
dann u.U. länger dauert, als die Niederschrift per Hand.

- Ein Notensatzprogramm, bei dem du die Noten per Tastatur bz. Mouse
eingeben kannst (Nebeneffekt: ich hab mit so einem Programm Notenlesen
und -schreiben relativ "lustvoll" gelernt). Diese Programme spielen dir
das Ergebnis vor; so kannst du stets überprüfen, ob deine Notation
stimmt

- Du suchst dir einen notenschreibkundigen Musiker
(Musiklehrer,...?), der das - gegen einen entsprechenden Obulus versteht
sich - für dich erledigt.

Du hast ein Klavierstück "erfunden"? 

Wenn du nach einem normalen Notationsprogramm suchst, kannst du FinaleNotepad (kostenlos) oder Sibelius (teilw. kostelnlos) benutzen.

Finale NodePad von Klemm.de

Was möchtest Du wissen?