Noten schlecht-Klassenwechsel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja wechsel doch die Klasse gehe zum Direktor und sage dass Du sonst nicht versetzt wirst. Du kannst bzw. Deine Eltern auch zum Schulamt schreiben und eine Umschulung beantragen schnell das genehmigen die auch. Mußt gleich eine andere Schule vorschlagen welche Dir gefällt und die dann angeben und möglichst auch schon vorab zum Direktor der anderen Schule gehen und mit dem reden ob da Platz ist dann geht das sofort und schnell. Wenn Du mit einem Direktor von einer anderen Schule geredet hast und dann erst zu Eurem Direktor gehst ist das sicher gut dann hat der andere Direktor bestimmt schon Euren Direktor angerufen und dann sieht der sich im Zugzwang Dir auch einen Platz in Deiner alten Schule, nur in einer anderen Klasse, zu gewähren, weil jede Schule möglichst viele Schüler haben will und um jeden Schüler kämpft dann steht die Schule gut da wenn sie möglichst viele Schüler hat.

superstern1998 20.01.2014, 19:50

Danke aber ist das wirklich eine gute Idee?

0

ich bin mir nicht sicher aber mitten im schuljahr kann man bestimmt nicht wechseln. wenn diese schüler dich stören dann gehe zu einen vertrauenslehrer. wenn ihr an eure schule keinen habt dann rede dir bei deiner freundin alles von der sehle. ach ja und tut mir so so so leid das ich das sage aber was deine noten angeht darfst du die anderen schüler nicht beschuldigen. ich meine wenn die bessere noten schreiben als du dann muss es wohl an dir liegen. aber jeder hat mal hoch und tiefpunkte in seinen leben die gehen vorrüber. doch wenn es wiklich so schlimm ist bitte deine lehrer um rat. hoffe das ich dir weiterhelfen konnte liv

superstern1998 20.01.2014, 19:19

Danke für deine Antwort aber geht das nicht im Halbjahr? Das ist so einer von den Lacht mich immer aus wenn ich was falsches sage deswgen melde ich mich seit Monaten einfach nicht es liegt am meisten am mündlichen

0

Was möchtest Du wissen?