Noten rechnung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, das ist abhängig von Schulform und Klasse. Bei mir war es in der Unterstufe noch so, dass im Endjahreszeugnis das 1. und 2. Halbjahr miteinander berechnet werden. Also die 3-4 Klausuren, die Zusatzsachen (Präsentationen, Mappen etc.) und die mündlichen Noten. So kam dann eine Endjahresnote zusammen. In der Oberstufe war es dann so, dass jedes Halbjahr einzeln gewertet wurde. Ich bekam also im Sommer immer ein Zeugnis nur für die Zeit vom letzten Zeugnis bis jetzt.

Letzendlich ist es am einfachsten, wenn du mal deine Lehrer fragst. Die werden wissen, was sie wie bewerten müssen.

Ich glaub das ist verschieden!

Frag einfach mal deine Lehrer , die können dir das erzählen und dann kann man es sich ganz leicht selbst ausrechnen was es im Jahresabschlusszeugnis gibt !

Nein, das Halbjahreszeugnis ist egal, weil es nur eine Zwischeninformation zur Orientierung ist. Alle End-Noten zusammenzählen und dann durch die Anzahl der Noten teilen.

Was möchtest Du wissen?