Noten löschen, aufgrund einer Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo LecheDeEspana,

für meine Begriffe hast du zwar Arbeiten mitgeschrieben, aber keine Leistungsnachweise erbringen können, da du krank warst. Du kannst einmal folgendes versuchen (ob du damit Erfolg hast, kann ich dir nicht sagen, aber einen Versuch ist es wert.):

Du bzw. deine Eltern beantragen schriftlich bei der Schulleitung, dass das Zwischenzeugnis neu ausgestellt wird und die Leistungen wegen Krankheit als nicht feststellbar bezeichnet werden, da dir die Kenntnisse weder im Unterricht vermittelt worden sind noch du überhaupt in der Lage warst, dir die Kenntnisse anzueignen. Man solle dir Gelegenheit geben, nach Wiederherstellung der Gesundheit und nach angemessener Zeit der Vorbereitung die Leistungsnachweise nachzuholen.

Außerdem soll man darstellen, welche Fördermöglichkeiten es an der Schule für dich gibt. Im Augenblick bist du teilweise tatsächlich "behindert", und da hat die Schule eine Aufgabe zu erfüllen:

Das Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Schulgesetz NRW – SchulG) Vom 15. Februar 2005 führt dazu in § 2 Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule aus: (9) Schülerinnen und Schüler mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen werden besonders gefördert, um ihnen durch individuelle Hilfen ein möglichst hohes Maß an schulischer und beruflicher Eingliederung, gesellschaftlicher Teilhabe und selbstständiger Lebensgestaltung zu ermöglichen.

Die Schule stimmt dem entweder zu oder muss begründet schriftlich ablehnen. Ihr könntet dann über die Schulaufsicht weiter versuchen, etwas zu erreichen.

Hier der entsprechende Text aus der Schulordnung, der einiges darüber aussagen könnte:

BASS 12 – 01 Nr. 2 Allgemeine Schulordnung (ASchO) - ……..(SGV. NRW. 223)

§ 21 Leistungsbewertung (1) Die Leistungsbewertung soll über den Stand des Lernprozesses der Schülerin oder des Schülers Aufschluss geben; sie soll auch Grundlage für die weitere Förderung der Schülerin oder des Schülers sein……. (2) Die Leistungsbewertung bezieht sich auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. ………… (6) Hat die Schülerin oder der Schüler aus von ihr oder ihm nicht zu vertretenden Gründen die erforderlichen Leistungsnachweise nicht erbracht, können nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Leistungsnachweise nachgeholt und kann der Leistungsstand durch eine Prüfung festgestellt werden.

In Kurzfassung also: Man kann keine Leistungen bewerten, wenn du nicht lernen konntest, und die Schule hat sich darum zu kümmern, dass du wieder den nötigen Stand erreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panazee
05.03.2014, 08:38
für meine Begriffe hast du zwar Arbeiten mitgeschrieben, aber keine Leistungsnachweise erbringen können, da du krank warst.

Wenn man krank ist bleibt man zu Hause. So könnte ja jeder, der krank ist sich nicht krank schreiben lassen, Schulaufgaben mitschreiben und wenn es in die Hose ging sagen, dass er ja krank war und die Note nicht will, während er die Note freudig akzeptiert, wenn es eine Gute ist.

Schüler mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen

Also eine Woche Krankenhaus und eine Woche zu Hause im Bett bedingen keine Entwicklungsverzögerung und als Behinderung gilt das ganz sicher nicht. Wenn das so wäre hätte ja jeder, der mit Grippe zwei Wochen im Bett liegt eine behinderung und/oder Entwicklungsverzögerung.

die Schule hat sich darum zu kümmern, dass du wieder den nötigen Stand erreichst.

Nein. Die Schule hat dafür zu sorgen, dass er alles Material erhält, dass er benötigt um wieder den nötigen Stand zu erreichen. Ob er das macht und schafft liegt in seiner Hand. Wäre es anders, dann landen wir irgendwann an einem Punkt, wo die Schule immer schuld ist, wenn ein Schüler schlechte Noten hat.

Was den Punkt sechs des §21 angeht, so kann mir der Fragesteller glauben, dass er ganz sicher keine Halbjahresprüfung absolvieren will. Da wird teils schriftlich, teils mündlich der Stoff eines halben Jahres abgefragt. Also quasi 2 Schulaufgaben auf einmal und das auch noch alleine mit dem Lehrer, der dich auch noch mündlich ausquetscht.

0

Ich denke nicht das so etwas geht. Meine Befürchtung ist, dass du das Schuljahr wiederholen musst.

Wie stellst du dir das mit dem Streichen denn vor? Wenn du 7 x die Note 5 im Zeugnis hast, dann warst du vorher schon kein einser oder zweier Schüler. Sollen die dich in die 10. Klasse vorrücken lassen, wenn du den Stoff der 9ten nicht bewältigen konntest? Das hat doch keinen Sinn, weil du dann halt in der 10ten mit Pauken und Trompeten durchfällst.

Ich würde mich jetzt vernünftig erholen und dann nächstes Schuljahr wieder voll loslegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LecheDeEspana
04.03.2014, 22:50

ja ich bin jetzt schon wieder in vielen faecher auf dem selben niveua wie meine mitschüler, allerdings ziehen die Noten 5 und 6 in Schulaufgaben drastisch! Ich würde eine 3-4 jetzt schaffen aber keine 2! deshalb meine ich auch dass es sinnvoll waere "diese noten" zu streichen

0

Nein. Nichts spricht für dich. Wenn du zu dem Zeitpunkt nicht in der Lage warst zu lernen dann hättest du bei den Schulaufgaben noch daheim bleiben müssen. Wenn du die Schulaufgabe MITSCHREIBST dann wird sie auch gewertet. Punkt aus. Und jetzt mal im Ernst - ich hatte auch Pfeifferisches Drüsenfieber, das ist nicht lustig, aber auch bestimmt nicht so schlimm dass man danach ein Vierteljahr nimmer lernen könnte. Und ich war auch im Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LecheDeEspana
04.03.2014, 22:43

naja die organe sind ja geschaedigt und die brauchen 1/4 jahr bis sie wieder clean sind. ich hab 1/6 Jahr jeden tag mehr als 10 st. auf zweimal am tag verteilt schalf gebraucht

0

Sag deinen Lehrern, dass so ein Pfeifscheren Drüsenfieber echt was ernstes ist. Viele haben davon nämlich noch nie etwas gehört...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja Gymnasium halb...eig. müssen dir die zeit geben wegen nachholen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit dem Direktor. Bei mir ging das auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?