Noten ausgleichen in der Oberstufe (Niedersachsen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Oberstufe kann man keine Noten mehr ausgleichen. In den Grundkursen darfst du maximal vier Unterkurse (also Kurse mit weniger als 5 Punkten) haben. Im schlimmsten Fall musst du dann alle Unterkurse für Mathe aufbrauchen.

rooksen 04.09.2016, 22:20

wie genau meinst du das. Mathe wäre das einzige Fach, das nahe der 5 Punkte stehen würde. heißt das, ich hätte dann eigl nichts zu befürchten, da alle anderen GK's ja gut laufen?

0
Gehirnzellen 04.09.2016, 22:46

Man darf in den GKs und LKs nur eine bestimmte Anzahl von Kursen (also Halbjahresnoten) unter fünf Punkten haben. In Niedersachsen müssten das für die GKs insgesamt vier Kurse sein. Also könntest du theoretisch jedes Halbjahr in Mathe einen Unterkurs haben, wenn das das einzige Fach ist.

1

Du musst bestimmte Kurse einbringen, du darfst keinen Ausfall einbringen (ca. 4-).

Was möchtest Du wissen?