Notebooks für Informatik Studium (System Requirements)?

4 Antworten

Ich würde warten, was der Chef euch vorschlagt. 

Ansonsten denke ich mal könntest du dir jeden Rechner holen (also auch schon ab 200€ weil man theoretisch ja auch im Notepad++ program. kann.

Falls ihr aber Windoof benutzt mit einer Programmiererlizenz, dann vielleicht folgendes zu empfehlen: 

1,8-GHz-Prozessor oder schneller; Dual-Core oder besser empfohlen2 GB RAM; 4 GB RAM empfohlen (mindestens 2,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)Festplattenspeicher: 1 GB bis 40 GB, je nach installierten FeaturesGrafikkarte, die eine Auflösung von mindestens 720p (1280 x 720) unterstützt. Visual Studio funktioniert am besten mit einer Auflösung von WXGA (1366 x 768) oder höher.

Eigentlich brauchst du nichts bestimmtes. Da du auch mit der Tastatur zurechtkommen musst, würde ich mir den mal zeigen lassen im Geschäft und mal anfassen. Dann würde ich mal bitten, dass der einmal hochgefahren wird, um zu sehen wie lange das dauert. Es ist natürlich praktisch, wenn das schnell geht. Und wenn der nicht auffällig lange braucht, wirst du ziemlich sicher auch gut darauf programmieren können. Java und Co brauchen nicht viel Leistung. Wenn du den nur dafür brauchst, würde ich auch von einem spiegelnden Bildschirm abraten.

I5 Prozessor, 4 Gb RAM besser 8 Gb (erweiterbar)  SSD 256 Gb - 500 Gb oder  Festplatte 500Gb nicht grösser) 1Gb Netzwerkkarte,  11.8-14 " Bildschirm (besser 11,8-13") Es sollte einen Anschluss für einen externen Monitor haben.  (Kein glänzender Bildschirm auch ein Touch-Screen ist unnütz). Kein DVD Laufwerk oder ähnliches. 

Windows 10 oder, wenn Du nur Büro-Programme verwendest kanst Du auch Linux Mint nehmen ... ist aber oftmals auch nicht optimal.

Das Ding darf nicht viel mehr wie 1,1 kg wiegen. 

Was möchtest Du wissen?