Notebooks für 650-750 Euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Empfehlung:

ASUS R752LB-TY270T Notebook

Prozessor:

 

Intel® Core™ i5-5200U Prozessor (bis zu 2,70 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 3 MB Intel® Smart-Cache)

 

Arbeitsspeicher-Größe:
12 GB

 

Betriebssystem
Windows 10 (64 Bit)

 

Festplatte 1:
HDD , 1 TB , 5400 U/Min.

 

Grafikkarte:
NVIDIA GeForce 940M

 

Bildschirmmerkmale:
Glare Type, HD+

 

Laufwerkstyp:
DVD Brenner
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schniggu336 22.08.2016, 21:52

Das ist ein gutes Gerät. Kostet 699€ bei Media Markt

0
DrehstuhI 22.08.2016, 22:06

Das Teil ist schlicht weg überteuert, man bekommt einen besseren schon für knapp 549€ und mit Windows dann ungefähr 600,€. 

Bsp: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+e5+574g+50tj

Hat einen besseren Prozessor und noch eín Full-HD Display, und das für 100€ weniger.

Für den Preis bekomtm man schonen einen mit einem 950m Grafikchip und deutlich besseren Prozessor.

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gp62+2qei585fd+leopard+pro+notebook

0

Was hast du denn damit so vor ?

Meine Empfehlung wäre dieser: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+vn7+792g+56wa

Hat einen sehr guten I5 HQ Prozessor, was ihn deutlich von der Masse abhebt. Dazu kommen noch 8GB Arbeitsspeicher und eine Nvidia 945m als zusätzlichen Grafikchip.

Das 17,3 Zoll große IPS Display hat eine Full-HD Auflösung. Als kleines Zusatzfeature gibt es noch eine Hintergrundbeleuchtete Tastatur.

Vorinstalliert ist Linux (Welches auch immer), heißt wenn du Windows möchtest und keinen Key hast, müsstest du diesen erst noch dazu kaufen.

---

Alternative:

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/medion+erazer+p6661+md99844+gaming+notebook

Hat einen schwächeren Prozessor aber der Grafikchip ist dafür besser. Ein weiterer Unterschied wäre das dieser eine SSD besitzt. Könnte beim anderen zwar nachgerüstet werden bei Bedarf aber kostet natürlich wieder etwas Geld.

Ein freien Slot gäbe es noch für eine nachträgliche HDD. Dieser wäre auch wieder ohne Betriebssystem.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MIestiec 22.08.2016, 22:03

Mir geht es hauptsächlich darum, einen portable PC den man auch als Rechner benutzen kann mit zu meiner ehrenamtlichen Arbeit zunehmen um dort Protokoll usw. schrieben zu können. Trotzdem möchte ich das Gerät auch zuhause nutzen können 

0
DrehstuhI 22.08.2016, 22:08
@MIestiec

Wahrscheinlich wäre der zweite dann besser für dich. Er ist knapp 1KG leichter und durch die SSD sollte er schneller laufen.

0

Habe das Microsoft Surface 3 da bin ich echt zufrieden mit und das gute ist du hast ein Tablet PC :)  es kostet mit 64 GB nur 600€ und dann eben noch die Tastatur das gute daran ist du kannst es einfach so in deine Tasche machen :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?