Notebook zeigt viel weniger Speicherplatz an als noch da sein müßte?

4 Antworten

Hast Du Platz fressende Spiel-Programme installiert ?

Bei mir nimmt Win10 mit den üblichen installierten Programmen (keine Spiele) knapp 35 GB ein.
Meine "Eigenen Dateien" befinden sich auf einer anderen Partition: Daten (D:)

Um überflüssigen Ballast los zu werden, könntest Du nach den Sichern Deiner Daten entweder mit Hilfe eines Installationsdatenträgers Win10 neu installieren,
oder unter "Einstellungen . . ." eine Win10-Wiederherstellung durchführen, siehe: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/278348707/0_original.jpg?v=1524651670000

Viele Dateien werden dir nicht angezeigt, dies sind versteckte Dateien.

Es ist zu vermuten daß tatsächlich nur noch 10GB frei sind.

Alleine Hiberfil.sys und Pagefile.sys sind bis zu 10GB groß, hinzu z.b noch windows.old mit 20GB.

Dann noch Windows 10 als solches hat auch ca. 20GB.

Dann noch viel anderes Gedöns und schon bist du bei 60GB.

Also .... denke ich das passt alles.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Nach Größe sortieren und dann mal in die Ordner reingucken.
Oder vielleicht im Papierkorb.

Was möchtest Du wissen?