Notebook von Steuer absetzen?

3 Antworten

Du willst das Notebook "auch für die Schule" nutzen. Und sonst? Frage Dich erst einmal ohne Vorbehalt, zu welchen Prozentsätzen Du das Notebook schulisch und privat benutzen wirst. Das Finanzamt wird auch fragen, welche Programme auf dem Notebook installiert sind und welche Programme Du für die Schule benötigst. Wenn andere "Experten" ganz sicher sind, dass das Finanzamt keine Rückfragen haben wird, dann kannst Du Ihnen glauben oder nicht.

Excel, Word, Power Point usw. Will das Notebook natürlich für daheim und Schule nutzen. Eventuell für Online Aufgaben. Soweit ich weiss muss man online einige Sachen abarbeiten. Also so Hausaufgaben mäßig.

Ach, warum denn nicht? Musst du dicht bei dieser Schule nicht auch bewerben? Brauchst du dafür keinen Computer?

Ein Notebook musst du sowieso über 3 Jahre abschreiben. Wenn du das also also z.B. im April kaufst, dann hast du für das Jahr 2013 eine Nutzungsdauer von 9 Monaten. Also schreibst du 9/12 von einem Drittel des Kaufpreises ab. Im nächsten Jahr und im übernächsten Jahr dann jeweils ein Drittel des Kaufpreises, und 2016 noch 3/12 von einem Drittel des Kaufpreises.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Finanzamt sagt, "was, Sie haben sich das Notebook im April gekauft, aber die Schule hat doch erst im September angefangen".

Das Abschreiben aber nur, wenn Notebook plus Zubehör (Software, Drucker, Kabel, USP-Stick) netto über 410 € liegen. Ansonsten zählt das Ganze in diesem Jahr.

Egal ob abschreiben (= auf 36 Monate verteilen) oder - weil unter 410 € - einmalig: Der Anteil für die private Nutzung muss abgezogen werden.

0

Vom Steuer absetzen?

Hallo.  Ich beginnen bald mit Fortbildung Online Marketing.  Dafür brauch ich die ganze Zeit ein PC oder McBook. Kann man ein McBook vom Steuer absetzen obwohl ich nur in der Lehre bin? Danke.

...zur Frage

staatlich geprüfter Techniker Notebook absetzen?

Moin,

ist es möglich als Schüler ein Notebook über die Steuer abzusetzen?

Habe im Jahr 2012 bis August ganz normal gearbeitet. Und seit August mache ich eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker, (Vollzeit)

Müssen uns nun dafür nen Notebook kaufen der ungefähr 600 € - 650 € kosten wird.

Kann ich diesen dann von der Steuer absetzen oder ist dies nicht möglich?

...zur Frage

Facebook Werbeanzeigen von Steuer absetzen?

Hallo.

Ich betreibe ein Kleingewerbe und habe eine eigene Seite auf Facebook! Dort kann ich nun Werbeanzeigen schalten lassen...

Kann ich diese von der Steuer absetzen?

Schöne Grüße und Ihnen allen ein frohes neues Jahr

...zur Frage

Neuer computer von der steuer absetzen?

Hi, Ich bin gerade dabei ein kleines geschaeft aufzuziehen und werde demnaechst mit meinem Master beginnen. Viele Arbeiten finden am PC statt. Ich brauche sowieso einen neuen. Besteht die moeglichkeit diesen als investition bzw. werbe kosten von der Steuer abzusetzen?

...zur Frage

Fernlehrgang von der Steuer absetzen?

Ich möchte eine, meinem Beruf nicht hilfreichen, Fernlehrgang beginnen.

Dieser Lehrgang soll mein Hobby unterstützen und mir evtl. die Möglichkeit geben damit irgendwann mal selbstständig zu werden.

Nun die Frage, kann ich einen solchen Lehrgang steuerlich absetzen? Also inkl. meiner dafür notwendigen Materialien? Oder ist das nicht möglich?

...zur Frage

Notebook von Steuer absetzen als Freiberufler?

Ich möchte ab 1.3.2018 als Freiberufler bzw. Selbstständiger (je nachdem wo das Finanzamt mich hinsteckt) in der Softwareentwicklung arbeiten. Derzeit bin ich festangestellter Softwareentwickler.

Als Arbeitsmittel benötige ich ein Notebook, das ich natürlich soweit möglich von der Steuer absetzen will.

Macht es überhaupt einen Unterschied, ob ich das Arbeitsmittel Notebook als Angestellter oder als Freiberufler kaufe (hinsichtlich Absetzbarkeit)? Schließlich kann man auch als Angestellter berufsbezogene Arbeitsmittel absetzen.

Wenn ja, macht es einen Unterschied ob ich das Notebook a. jetzt kaufe b. kaufe nachdem ich meine Freiberuflichkeit beim Finanzamt gemeldet habe oder c. das Notebook erst kaufe nachdem ich meine freiberufliche Tätigkeit aufgenommen habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?