Notebook Überhitzung (K93SV)

1 Antwort

Hallo, ich gehe mal davon aus, dass wenn du ihn gerade erst gereinigt hast, alle lüfter noch funktionieren. Es könnte sein, dass nicht mehr genügend Wärmeleitpaste auf der CPU ist oder dass du evlt eine Heatpipe beim Saubermachen beschädigt hast. Mach mal deinen Kühlkörper von der CPU runter und guck mal drunter. Wenn wärmeleitpaste fehlt, oder die alte nicht mehr "gut" aussieht, kauf dir für en paar Euro z.B. die Prolimatech PK1 (mit der Hab ich gute Erfahrungen gemacht) und trage diese neu auf. (entferne die alte aber vorher, mit ein wenig Alkohol oder einem feuchten Oropax). Aber wenn alles nichts Hilft, schick ihn einfach ein.

Gruß Tobi

alle lüfter funktionieren, ich bin mir sicher, dass ich nichts beim saubermachen beschädigt habe obwohl ich starken luftdruck benutzte. ich habe arctic cooling wärmeleitpaste da, aber man müsste die komplette rückseite entfernen, was ziemlich kompliziert ist und mir persönlich zu gefährlich. meiner meinung nach liegt es auch nicht an der wärmeleitpaste, da die heatpipe selber bestimmt 80°C heiß wird, ich habe das gefühl, dass der cpu runtergetaktet wird anstatt dass der lüfter einfach auf 100% läuft, obwohl ich die systemkühlrichtlinie auf aktiv habe. bin langsam echt am verzweifeln und den lüfter kann man mit keinem programm und auch nicht im bios manuell einstellen.

0

Was möchtest Du wissen?