Notebook für FSX?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurze Antwort: 

Nein. 

Der FSX ist ein Prozessorlastiges Spiel, ich hatte damals ein Notebook mit I7 bei 2,2 GHz (Turbo bis 3,2) (4+4 Kerne) und einer AMD Radeon HD 8XXX.

Der FSX lief mit 6fps. 

1: Der FSX hat schwerste Probleme mit AMD. Deshalb würde ich für den FSX nur Intel und Nvidia empfehlen. Beim Prozessor sowieso Intel, da AMD einfach nicht genug Leistung hervorbringt, bei den Grafikkarten ist es Preis/Leistungstechnisch egal ob Nvidia oder AMD, aber Nvidia funktioniert mit dem FSX besser.

2: Die Frage ist, ob du den FSX mit oder ohne Addons spielst. Mit Addons geht da gar nichts, ohne Addons sieht es sehr düster aus. Mit den meisten EInstellungen sehr niedrig, sollte es auf 10-20 fps laufen, starke Frameeinbrüche bekommst du aber auch. 

3: Es gibt kein Notebook unter 3000€ wo der FSX mit Addons gut läuft. Unter 1000€ wirst du schwerlich ein Notebook finden, wo der FSX ohne Adons gut läuft. 

4: Ein Desktop PC würde hier für deutlich weniger Geld deutlich bessere Ergebnisse liefern. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?