Notebook-Festplatte in anderes Notebook einbauen (LINUX)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Linux soll da viel unproblematischer sein als Windows

CPU-Typ muss stimmen (also nicht von PowerPC zu X86 + AMD64 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyDog23
03.10.2011, 16:46

Hallo,

der HP 6735s hat einen AMD Athlon X2 QL-60 und das FSC Lifebook E8310 hat einen Intel Core 2 Duo T7250 - Prozessor.

Passt das zusammen?

0

Das ist bei allen OS das gleiche: Bei der Installation liest das Programm alle Hardwarekomponenten ein, sodass das OS dann einwandfrei funktioniert. Wechselst du jetzt die Festplatte in einen anderen Rechner, dann stimmt nichts mehr. Anderes Motherboard, andere Grafik usw., wie soll da das Programm laufen? Es hat ja noch die Daten vom anderen Rechner. Da hilft nur Neuinstallation. Bei Ubuntu geht das ja schneller als bei Windoof, sollte also kein problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrilleHN
03.10.2011, 16:23

Ich habe schon HDDs mit installiertem Xubuntu in andere Computer eingebaut und konnte problemlos damit starten.

0

Der Kernel sollte zur CPU passen - also eine Installation welche auf einem System mit 586ger-CPU erstellt wurde hat natürlich auch einen 586er Kernel und würde z.B. nicht auf einem Rechner mit einem i80486 laufen.

Aber ansonsten müsste das System inklusive Treiber lauffähig sein, bzw. möglicher Weise macht er Probleme wenn er jetzt anstatt einer Nvidia (für die der propritäre NVIDIA-Treiber installiert wurde) eine ATI findet. Aber er sollte zumindes die GUI laden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo CrazyDog23,

Das HP 6735s hatte ich auch, sogar zwei davon zeitgleich gekauft, nach nichtmal einem halben Jahr waren beide im Eimer, auch bei mir war es der Grafikchip der den Geist aufgegeben hat :-(

Du kannst ohne nennenswerte Probleme die HDD daraus in ein anderes Gerät einbauen.

GNU/Linux ist dahin gehend etwas verträglicher als es Windows ist (erst Recht die Versionen die neuer sind als Windows XP)

lieben Gruß aus Zuhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?