Notebook - Warum funktioniert mein neuer RAM Seicher nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt öfter vor, dass sich Speicher verschiedener Hersteller nicht vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nicht jeder Arbeitsspeicher arbeitet mit einem Mainboard zusammen.

Schaue am besten im Handbuch oder der Seite von Asus nach, welcher Arbeitsspeicher funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Original : 1 GB 2Rx8 PC2-5300S-555-12                 667 MHz
1.Neu : 1 GB 2Rx16 PC2-5300-555-12                    667 MHz
    Neu : DDR II 1 GB-800 SSY2128M8-JGEB         800 MHz
512-er : 512MB 2Rx16 PC2-4200S-444-12-A3        533 MHz

Hi, ich würde fast sagen, dein Laptop verträgt keine 800 MHz Ram Speicher. Versuchs mal mit einem 667 oder 533 MHz Ram Speicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallowetter 06.07.2011, 09:52

Alleine läuft der 800 ja. Aber auch die Kombination der beiden 667 läuft nicht. - Nur jeweils alleine oder der "Original" mit dem 512er

0

hallo, habe heute festgestellt, dass mein asus x51r nur 896 mb ram + 128 shared memory, erkannte. dabei 2 x 1Gb riegel drin, die aber nicht identisch sind, riegel aber alle noch io.

  1. Speicher (Samsung 1GB SO-DIMM DDR2 PC2-5300 (M470T2864QZ3-CE6) CL5)
  2. Speicher (1GB Hynix PC2-5300 DDR2 667MHz HYMP512S64CP8-Y5)

dann hab ich hier noch einen 3. riegel gefunden und eingebaut.

  1. Speicher (Asint 1GB-667 DDR2 SSY2128M8-J6EE )

komischerweise erkennt er keine 2Gb an bei der zusammenstellung 1. und 2. speicher soewie bei 2. und 3. speicher

.. lediglich bei der 1.und 3. speicher zusammenstellung erkennt er die 2 Gb

laut memtest 1.7 haben keine von denen nen fehler. auch haben sie soweit ersichtlich gleiche eigenschaften.

kann also nur am support des speichers via chipsatz liegen. denn es fällt auf das speicher 1 und 3 nur eine reihe pro seite mit chips bestückt sind ... (googelt nach bildern) wobei beim 2. speicher 2 reihen pro seite an chips gelötet sind

hoffe ich konnte helfen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein BIOS unterstützt das nicht. Vielleicht gibt es BIOS-Update. Ein alter Rechner von mir unterstützt nur 256 Ram auf 3 Banken und kann keinen 512 erkennen. Die Kiste bei Dir kann auch nur gleiche Chipsätze erkennen.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich hatte eben ein ähnliches Problem. Ich wollte mein Notebook von 2 GB RAM auf 8 GB aufrüsten und habe mir also zwei 4 GB DDR3 Riegel gekauft. Nach dem Umstecken blieb der Bildschirm aber schwarz.

Nach mehrmaligen Probieren ist mir aufgefallen, dass ich die Riegel zuerst nicht ganz bis zum Anschlag in Steckplätze getan habe. Das sollte man wohl zuerst überprüfen. Jetzt geht alles glatt und ich bin zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau im Manual nach, welche Riegel funkionieren, bzw. in welcher Kombination und kauf den entsprechenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bevor du dir noch einen speicherriegel kaufst,nimm dein notebook mit ins geschäft und probier sie vor ort aus. in keineren compuer läden ist das kein problem,das gehört bei denen zu service

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal bei asus nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?