Note verbessern? HILFE :/

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest versuchen, eine 1 zu schreiben. je nachdem, wieviel Arbeiten Ihr insgesamt geschrieben habt, rechnet sich die Note. War es nur eine Arbeit, sieht es anders aus, als wenn Ihr 5 geschrieben habt.

Wenn man davon ausgeht, dass die zweite Arbeit und das Referat genau soviel Gewicht hat wie die erste Arbeit, reichen jeweils 4en, um noch auf eine 4- zu kommen. Es sei denn, du stehst mündlich auch auf 5.

JonahVAN 23.06.2015, 11:59

mündliche bin ich besser als schriftlich.

0

Woher sollen wir das wissen? Wir kennen deine anderen Noten nicht, weder schriftlich noch mündlich. Frag deine Lehrerin / deinen Lehrer wie du dich verbessern kannst. Nur die können dir da wirklich helfen.

Ansonsten sollte dein Referat natürlich nahe an der 1 sein.

Das ist ganz unterschiedlich. Je nach Fach/ Lehrer/ Schule setzt sich die Endnote (Zeugnisnote) auf der schriftlichen und der mündlichen Note zusammen. Auch ob ein Referat in die mündliche oder die schriftliche Note reinzählt ist verschiedenen. 

Kannst du vielleicht erläutern, wie sich die Noten aufteilen bei dir? Stehst du sowohl mündlich als auch schriftlich auf 5? Wie viele Arbeiten schreibt ihr insgesamt? Weiß du, zu welchen Anteilen mündliche und schriftliche Note verrechnet werden?

Ich kann dir ja ein Beispiel geben: In Mathe zählte bei mir schriftlich 50%, mündlich 50% und es wurden 2 Arbeiten geschrieben. 

Die erste Arbeit ergaben 08 Punkte (eine glatte 3), die zweite Arbeit ergab nur 03 Punkte (eine 5+). Da beide Arbeiten gleich gewichtet wurden kann man ganz einfach den Mittelwert bilden. Du rechnest 8 + 3 und teilst es durch 2, weil es zwei Arbeiten sind. 11 / 2 = 5,5 Notenpunkte. (Umgerechnet in Schulnote wäre das eine 4 bis 4+)

Wenn man nun mündlich 08 Punkte, also auch eine glatte 3 habe, machst du das gleiche nochmal. Du nimmst die 5,5 NP, die du schriftlich hast, addierst sie mit 8 NP aus der mündlichen Note und teilst die durch zwei. 

13,5 / 2 = 6,75. Gerundet sind das 7 Notenpunkte, umgerechnet in Schulnoten eine 3-

JonahVAN 23.06.2015, 12:10

mündlich bin ich auf eine 3 und Schriftlich 5

0
PhilGru1987 23.06.2015, 12:14
@JonahVAN

Das scheint, als zähle die schriftliche Note mehr. Um eine 4 zu bekommen, muss die schriftliche Note im Gesamten mindestens eine 4 werden. Also (5 + x) / 2 = 4 ...... D.h. wenn du eine 3 schreibst, und schriftlich insgesamt auf 4 stehst, mündlich auf 3 und dir durch ein Referat noch ein Plus holst, solltest du eine 4 sicher haben und vielleicht sogar eine 3- bekommen können.

0

Welche Note möchtest du denn haben auf dem Zeugnis ?

JonahVAN 23.06.2015, 11:56

mindestens eine 4

0
Shida 23.06.2015, 11:59

Das sollte ja wohl zu schaffen sein. Wenn du eine 2 schreibst in der Arbeit, stehst du auf 3,5 (sofern das die einzigen 2 Arbeiten sind). Wenn du für das Referat auch eine 2 bekommst, sollte einer 3 auf dem Zeugnis nichts im Wege stehen.

0

ctrl alt + f1, denkst du dass geht so einfach? oh mann

JonahVAN 23.06.2015, 12:00

Nein aber wenigstens eine 4- im Zeugnis

0

Was möchtest Du wissen?