Note 6, weil ich Krank am Prüfungstermin war?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Lehrer kann das dann als Leistungsverweigerung werten. Mit der Befründung wäre die 6 gerechtfertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas2246
23.01.2016, 09:22

Kden

0

Ich denke schon, dass der Lehrer eine 6 geben darf. Bei mir war es so dass ich an dem Tag, an dem die Arbeit geschrieben wurde, nicht da war. Ich durfte diese Arbeit nicht nachschreiben, da ich kein ärztliches Attest hatte und dann habe ich eine 6 bekommen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas2246
23.01.2016, 09:22

Naja ich konnte sie ja noch nachholen...

0
Kommentar von Esther23
23.01.2016, 09:23

Ja da hast du nochmal Glück gehabt ;)

0
Kommentar von Jonas2246
23.01.2016, 09:25

Joa :D

0

Hey,

ich verstehe dein Problem, Jonas. Hast du ein ärtztliches Attest? Wenn ja, gib das ab, dann bist du im Recht, dann kann er dir keine 6 geben. Sonst hast du leider Pech, und die 6 bleibt stehen. Aber keine Angst, dann bist du nicht der Einzige, der ne 6 im Geschichtstest geschrieben hat, ich nämlich auch :D. Die Note fließt dann aber so wie eine Stunde 6 in die Note. 

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas2246
23.01.2016, 09:25

Hab keine 6 bekommen, konnte ihn vorhin nachholen...

0
Kommentar von xTheRace2000
23.01.2016, 09:30

Ok, gut :) Viel Glück!

0

Was möchtest Du wissen?