NOTARZT KOMMT WEGEN BEKIFFTER FREUNDIN, WAS SOLL ICH SAGEN?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kinder , macht doch nicht immer solche Dummheiten. Wenn Du kiffst, Deinen Sache . Ok ist es auch nicht . Wenn es rauskommt bekommt Du Besuch von der Polizei. Was dabei rauskommt , Sozial Stunden vermutlich.

Das ist mit einer der Gründe , warum ich für die Legalisierung bin. Es sollte kontrolliert abgeben werden , an Erwachsen ab 18 , besser noch ab 21.

Dann kämen Kinder nicht mehr so leicht daran , die Gesundheitlichen Gefahren von gestrecktem Gras wären nicht mehr gegeben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Augenblick ist die Gesundheit deiner Freundin viel wichtiger als du. Du hättest den Ärzten unbedingt die Wahrheit über ihren Krankheitszustand sagen müssen und nicht irgendeine "Diagnose" wie Kreislaufprobleme erfinden dürfen. Man kann nur hoffen, dass die Ärzte herausfinden, was mit ihr los ist, damit sie deine Freundin richtig behandeln können. Lügerei bei Gesundheitsproblemen kann für den Betroffenen schlimm enden! Rufe lieber im Krankenhaus an und frage,wie es ihr geht. Vielleicht solltest du sie auch besuchen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das wird keine Folgen für dich haben. Der Konsum von Marihuana oder anderen Drogen ist in Deutschland nicht strafbar. Lediglich der Besitz verbotener Substanzen ist unter Strafe gestellt.
Allerdings hättest du dem Notarzt unbedingt sagen sollen was deine Freundin geraucht hat. Dann hätte man ihr viel besser helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
20.08.2016, 17:21

Die Weitergabe auch nicht nur der Besitz

0

Du hättest dem Notarzt die Wahrheit sagen MÜSSEN.

Wenn der sie falsch behandelt, wegen deiner falschen Angaben, dann könntes das lebensgefährlich sein.

Was ihr kifft ist allein eure Sache.

Was aber passiert, wenn die Polizei oder eine andere Behörde das erfährt (liegt an eurem Alter), kann ich hier nicht sagen. Das wäre spekulation.

Die Ärzte und das Krankenhaus dürfen nichts sagen. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evilToast
20.08.2016, 17:38

Die Polizei hat keine rechtliche Handhabe. Konsum steht in Deutschland nicht unter Strafe.

0

Warum solltest Du nicht mehr kiffen wollen, bloß weil andere Personen Cannabis nicht richtig dosieren können?

Google "Rauschzeichen", lerne richtig mit Cannabis umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?