Notarzt erkennt Schlaganfall nicht!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, bin Expertin, habe als Logopädin sehr lange auf einer Schlaganfalleinheit gearbeitet. Nein, verschlimmern kann es sich nicht. Es besteht auch evtl. die Möglichkeit, dass es sich noch bessert (Spontanremission). Sie würde bestimmt auch im Anschluss zur Reha geschickt werden. Die Sache mit dem "Notarzt" (hahaha) würde ich weiterverfolgen. Auch wenn ihr den Namen nicht mehr wisst, die Uhrzeit, die Fahrt von a-nach-b, all das wird protokolliert. Man kann es also rausfinden. Natürlich war es auch von deiner Mutter fahrlässig, noch zu warten, bis die Sendung vorbei ist. Es gibt einen wichtigen Merkspruch: ZEIT= HIRN!!! Ein Schlaganfall ist genau wie ein Herzinfarkt ein Notfall!!!

Was bringt es, das mit dem Notarzt zu verfolgen? Nur Stress für alle, oder? Und wäre wirklich eine Lyse gemacht worden oder hätte man die bei diesem "leichteren" Fall eventuell sowieso nicht gemacht?

0

Bei so einem fall sieht es nach unterlassener hilfeleistung aus oder ein etwas anderer fall von Körperverletzung. Es kann sein das der arzt seine zulassung verliert und jede kommende behandlung und oder für den rest des lebens bezahlen muss. Wende dich an einen anwalt und kläre das vor ort.

Lg Marius

da wurde pfusch gemacht

einen anwalt konsultieren ist hier angeraten

Was möchtest Du wissen?