Notarkosten Testament

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Termin beim Anwalt oder Notar? Anwälte können auch reine Beratungen abrechnen (stundensätze sind im großen und ganzen Verhandlungssache), beim Notar ensteht die (gesetzlich festgelegte) Gebühr mit der Fertigung eines Entwurfs.

Wenn dein Vermögen einen Wert von 150.000 € hat und du ein einseitiges Testament errichtest entstehen Notargebühren i.H.v. 282 € zzgl. Steuern und Auslagen.

Was möchtest Du wissen?