Notarkosten für die Beglaubigung des Unterhaltsverzichtes

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Bruder soll mit seiner Noch-Frau zu seinem Antwalt gehen und ein entsprechendes Schriftstück aufsetzen lassen, welches dann von beiden Eheleuten unterzeichnet werden muss. Allerdings kommt da mit Bestimmtheit die Klausel zum Tragen: Ausser in Zeiten der Not. Denn, wenn es der Schwägerin einmal finanziell schlecht gehen sollte, dann kann sie immer an deinen Bruder wg. Unterhalt herantreten. Ein völliger Unterhaltsverzicht ist eigentlich sittenwidrig und sie tut sich da keinen Gefallen mit.

Kann der Anwalt machen und ist im Scheidungskrieg mit drin in den Kosten.

Was möchtest Du wissen?