Notarieller Vorvertrag, Schenkung, Schenkender veräußert an Dritte

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ergibt sich aus den Bedingungen und Rechtsfolgen des Vorvertrages und dem Ablauf der bisherigen Ereignisse. Wie von baufinord angesprochen rate ich hier dringend, einen Fachanwalt aufzusuchen, der sich genauestens damit befaßt.

Ein sinnvoller Rat ist hier bei GF zu einer solch komplexen Angelegenheit nicht möglich, tut mir leid.

Das liest sich schon seltsam. Ihr macht einen notariellen Schenkungsvorvertrag um einen Kredit zu bekommen um damit die Wohnung zu renovieren....und dieses Geld ist nach 6 Wochen schon verbaut und weg? Wenn das tatsächlich so war, dass dem Schenker klar war, dass ihr einen Kredit aufnehmt und dieses Geld in die Renovierung steckt.....und er dann das Objekt trotzdem verkauft, dann habt ihr eigentlich auch ein Recht auf Schadensersatz. Aber wie es schon geschrieben wurde, dazu müsste man den genauen Wortlaut des Vertrages kennen. Wäre prima zu hören, was der Anwalt dazu gesagt hat.

...auf individuelle Rechtsfragen wird (und darf!) hier niemand, der wirklich Ahnung hat, antworten...davon abgesehen reichen die Infos auch nicht aus, um sich ein Bild machen zu können...ich würde auf jeden Fall zu einem Fachanwalt gehen...

einen notariell beurkundeten Vorvertrag einer Schenkung über eine Wohnung und ein Grundstück

Was soll das sein?

Die Frage verstehe ich nicht.

Ein Vorvertrag über einen geplanten Immobilienverkauf/-schenkung wie auch immer bedarf zur Wirksamkeit zwingend notarieller Beurkundung. Was ist daran nicht zu verstehen?

0
@ImmoprofiJL

Was soll denn in dem Vorvertrag stehen? Was unterscheidet ihn den vom Schenkungsvertrag? Wieso Bedarf so etwas notarieller Beurkundung?

0
@TETTET

Vorvertrag benötigten wir vor der eigentlichen Schenkung/ überschreibung,um von der Bank den Kredit für den Ausbau zu erhalten. Ich möchte nicht abstreiten, dass er vl nicht notwendig gewesen wäre. Da der Anwalt/ Notar gerne Dinge doppelt gemacht hat. ;-) danke für die Antworten. Hatte gehofft das irgendwer was ähnliches erlebt hat u mir meine / unsere Chancen bewusster gemacht hätte, bevor ich das Geld für den Anwalt noch umsonst ausgebe.

0

Was möchtest Du wissen?