Notar für Hauskauf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, der Notar ist Träger eines öffentlichen Amtes, also nicht Partei, wie dies ein Anwalt wäre.

Er liest bei der Beurkundung den ganzen Vertrag vor und erläutert ihn genau.

Allerdings ist er nicht für den Zustand des Hauses verantwortlich. Damit hat er nichts zu tun. Ihr müsst Euch selbst kundig machen, zum Beispiel einen Bausachverständigen mit zur Hausbesichtigung nehmen, den Energieausweis ansehen, das Grundbuch einsehen, fragen, welche Lasten auf Euch zukommen - dazu ggf. die Gemeinde fragen. Es könnte ja sein, dass noch Erschließungskosten offen sind, ein Kanal-Tüv ansteht oder in naher Zukunft ein Kanal gelegt wird - und bezahlt werden muss.

Euch hierüber zu informieren, ist also Eure Aufgabe und Verantwortung.

Lest Euch auch einen Ratgeber über Hauskauf durch, denn es gibt sicher allerhand Einzelheiten, auf die man so nicht kommt. Man kauft ja nicht alle Tage ein Haus.

Als wir unser Haus verkauften, bestimmten wir auch den Notar. Das war allerdings auch kein Problem, weil es sich eben um ein öffentliches Amt handelt.

Wer den Notar bezahlt, der bestimmt ihn auch. Prinzipiell kann man aber guten Gewissens zu jedem Notar gehen, denn er muss neutral sein. Wichtig ist, dass Sie vorher mit dem Verkäufer alles besprechen bzgl. Ablauf des Kaufes z.B. wann wird gezahlt, was bleibt im Haus, wann soll die Übergabe stattfinden usw. Auf diese Absprachen hin, erstellt der Notar einen Vertragsentwurf, den Sie dann lesen und ggf. korrigieren können. Sollte dort eine Regelung enthalten sein, die für eine von beiden Patteien ein Risiko darstellen würde, so ist er verpflichtet darauf hinzuweisen. Man kann es dann so lassen oder der Notar schlägt eine bessere/sichere Formulierung bzw. Regelung vor.

Ich habe immer einen von mir bestimmten Notar genommen. Kein Mensch kann dir einen Notar vorschreiben.

Es gibt keinen "eigenen" Notar oder Notar "der Immobilie". Es ist das Wesen eines Notars neutral zu sein, deswegen ist er Notar, und nicht Anwalt...

Natürlich bestimmst DU, welcher Notar es sein soll.

Du musst ihn ja auch bezahlen.

Was möchtest Du wissen?