Warum kommt nicht statt haven't ein not?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach ist der Satz falsch. "I'm sure we would have lost, if we hadn't/ had not won."

Inhaltlich ist der Satz entweder komisch oder ironisch, aber okay."We hadn't had" bedeutet "wir hätten nicht gehabt". 

Weder im Englischen noch im Deutschen gibt es mMn die Formulierung "wir hätten nicht gewonnen gehabt" oder "we had not had won".Man könnte sagen "if we hadn't had a victory", "wenn wir keinen Sieg gehabt hätten"."Won/ one" sind phonetisch gleich/ sehr ähnlich, aber eben nicht der Bedeutung nach, was mich fragen lässt, wie dieser Satz aufgeschrieben wurde - dem Gehör nach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
08.11.2015, 14:59

-"We hadn't had" = Wir HATTEN gehabt 

-kein Komma in deinem (etwas seltsamen) if-Satz

0

Das ist die Vorvergangenheit. Ich bin mir sicher, wir hätten uns verirrt, wenn wir keinen gehabt hatten.

Wir haben also vor dem Vorgang des sich nicht Verirrens etwas gehabt, was eben mit dem sich nicht Verirren zusammenhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hadn't had heißt doch had not had!

Wo also ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Dein Satz wäre für mich nur logisch, wenn "one" (war das wirklich gemeint?) z.B. ein Kompaß wäre.

Das "not" steckt doch schon im "hadn't". 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?