Nostrilpiercing: Eiterpickel am stichkanal und sitz es zu weit vorne => Ratschläge was ich tun kann?

Eiterpickel; piercing Sitzt zu weit vorne? - (Gesundheit und Medizin, Piercing, Eiterpickel)

1 Antwort

mir ein Ring reinmachen lassen, wodurch der Stichkanal etwas aufgerissen wurde

Dann hast du anscheinend die falsche größe gewählt.

Also viel Ahnung von sowas habe ich ja nicht, aber am besten nicht aufkratzen bzw. den eiterpickel "öffnen".  Das würde alles nur noch schlimmer machen.

Warte einfach mal noch 1,2 Tage mit der Creme die du vom Piercer bekommen hast.

Sicherlich wäre auch ein Besuch beim Arzt nicht schlecht, falsch machen kann da mit so einem Besuch definitiv nichts.

grüße

Das hab ich etwas blöd geschrieben. Der ring hat von der Größe gepasst, nur hat die piercerin das loch von ihnen nicht auf anhieb gefunden und musste das etwas nach Gefühl machen -> deswegen war es wieder gereizt.

Ja werde mal schauen, wie es die nächsten 1/2 tagen mit dem gel vorangeht. 

Aber trotzdem danke :)

0
@Neiloire

Achso.  :D

Genau, warte 2,3 Tage ab und wenn es bis dahin nichts wird kannst du ja einfach zum Arzt gehen. 

Oder du machst den pickel auf, aber das ist echt Riskant.

0

Eiterpickel rund um die nase?

Hallo m17 und habe eiterpickel rund um die nase die bleiben paar tage gehen weg dann kommen wieder welche keine Ahnung warum? Was hilft dagegen?

...zur Frage

Knubbel am Helix.Ist es wildfleisch?

Hey ihr da drausse!

Ich habe meinen erst schmuck vor 1 Woche gegen einen Ring ausgetauscht beim Piercer. Alles war so weit gut bis sich dann beim 3 Tag so ein knubbel/hubbel gebildet hat. (Bild) Ich war auch beim Piercer der aber meinte es wäre alles ok weil durch den ring der stichkanal verkrümt. Aber es ist immer noch nicht weg. Kann es wildfleisch sein? Wenn ja, wie bekomme ich das denn weg?

...zur Frage

Ständiger Pickel am Stichkanal. Was tun?

Habe mir vor ein paar Monaten ein Nasenpiercing stechen lassen. Habe es ordnungsgemäß abheilen lassen und nach ca. 8 Wochen zu einem Ring gewechselt (kein geschlossener). Nach einiger Zeit hat sich direkt am Stichkanal ein weißer Pickel gebildet. Mein Piercer hat eine Flüssigkeit drauf getupft und am nächsten tag war er verschwunden. Allerdings verfolgt mich dieser Pickel nun seit ca. 2 Monaten. Er kommt immer wieder, mal nur für 2/3 Tage oder eine Woche, verschwindet wieder aber kommt genau so schnell zurück. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich ihn los werde?

Danke schonmal im voraus! Liebe Grüße

...zur Frage

Bauchnabelpiercing ist rot und juckt

Hi!

Seit zwei Wochen habe ich wieder ein Bauchnabelpiercing. Hatte vor nem Jahr schon mal eins, ließ es aber abheilen weil es entzündet und schief gestochen war.

Das jetzige ist perfekt gestocken, schmerzt nicht, lässt sich problemlos im Stichkanal bewegen/drehen. Desinfiziere es 2x täglich und creme es 2x täglich mit Tyrosur ein.

Seit 3 Tagen juckt es jetzt sehr stark und ist rot außenrum. Es schmerzt aber überhaupt nicht, nässt und eitert nicht!

War gestern bei dem Piercer wegen einem Tattoo, hab ihn auch gleich auf das Piercing angesprochen. Er sagte es liegt vielleicht an der Tyrosur, ich solle mal eine andere (habe den Namen vergessen) ausprobieren. Das glaube ich aber nicht, da dies beim ersten Piercing auch nicht passiert ist.

Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Dicker Pickel nervt, Ratschläge bitte

Ich hab so nen mega fetten Pickel unter meiner Augenbraue und der nervt mich schon seid Tagen. Meine Mutter meinte ich kann den mit einer Nadel aufstechen und ausdrücken aber ich hab voll panik davor. :D

Was meint ihr?

...zur Frage

christina piercing zu kurz gestochen?

hei leute, ich habe mir vor ca. 2 Monaten das intimpiercing 'chrisina' stechen lassen.. da die ganze Sache ziemlich spontan war hab ich mich vorher nicht großartig informiert.. jetzt hab ich mir paar berichte dazu durchgelesen und manche schreiben rein dass der Stichkanal auf jeden fall minimal 25 mm haben sollte.. bei mir sind es nur 15mm?? das die die kürzer gestochen sind schneller raus wachsen.. und zu alledem hat sie mir auch nen ring reingetan,, und da steht immer das da ein flexibler stab am anfang reingehört und der ring das herrauswachsen fördert.. bin mir jez total unsicher.. will ned dass es rauswächst.. ?? hat jemand ne Ahnung und Erfahrungen? bei wem ist es auch so kurz gestochen? bzw bei wem war ein ring drinnen?

mfg meli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?