Nostril stechen schmerzen?

2 Antworten

Also ich finde es erträglich. Im Gegensatz zu Lippenpiercings geht es sehr zäh wegen des Knorpels. Aber der Schmerz selber ist nicht so wild, es brennt etwas und man hat ein paar Stunden lang ein Druckgefühl. Außerdem ist der Stecker anfangs total im Sichtfeld 🤣

Die Abheilzeit fand ich deutlich schlimmer, als das stechen, weil es echt böse weh tut, wenn du oder jemand anderes hin kommt. Außerdem ist es eine sehr langwierige Geschichte mit dem heilen. Meins tat etwa nach 5 Monaten nicht mehr weh, bei anderen dauert es sogar länger, manchmal kürzer, kommt ganz drauf an.

Aber bitte lass dir einen stab einsetzen und keinen Ring, mit einem Ring kannst du Wildfleisch bekommen. Und unbedingt warten, bis es verheilt ist, bevor du wechselst. Ich hab nach drei Monaten mit dem okay meines piercers gewechselt, damals war es sogar noch rot und tat leicht weh. Aber wie gesagt, der Piercer meinte, es passt. Im Alleingang würde ich das lassen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst gepierct und tätowiert

Höre net auf die

Ich konnt mich nicht beklagen

Jeder hat ein eigenes Schmerzempfinden

Als mach die Erfahrung selber

Was möchtest Du wissen?