Nostril-Piercing bei rotem Äderchen am Nasenflügel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Heyho, dein Piercer (vorrausgesetzt es ist ein guter!) wird sich deine Nase und deren Anatomie genau anschauen und auch durchleuchtet, damit er nicht grundlegend etwas zersticht. Also musst du dich vielleicht damit anfreunden, dass es 1-2mm verschoben wird :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?