Norwegen .Schweden, Finnland soziale Absicheerung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in Schweden bekommst du die schwedische - gute - Absicherung nicht, wenn du nur hier herziehst. Zb musst du erst einmal eine Krankenversicherung nachweisen und genügend Mittel, um dich selbst zu versorgen. Im Prinzip musst du schon hier arbeiten, besser angestellt als (schein)selbstständig, und in die Systeme einzahlen und länger bleiben. Ich glaube Arbeitslosengeld aus der Akassa gibt es erst nach einem Jahr.

Ansonsten musst du hier auch gar kein Geld mehr haben, Haus verkaufen und in günstige Wohnung ziehen und Auto verkaufen, bevor es das Pendant zur Sozialhilfe hier gibt. Regelsatz ist  jetzt so um die 3000 Kronen im Monat ohne Wohnkosten.

Ebenso wie bei uns natürlich nicht für Zuwanderer. :-)

Was möchtest Du wissen?