Norwegen Kreuzfahrt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ciao :-)

Eine Norwegenkreuzfahrt ist wunderschön, wir haben vor 2 Jahren eine gemacht und waren begeistert.

Wenn man in die Fjorde hineinfährt, dann hat man das gefühl man würde von den Bergen zerquetscht, was natürlich nicht stimmt. Man kommt an Wasserfällen vorbei und wenn man vom Land aus sein Schiff sieht, dann denkt man es sei in einen See ;-)

Ich würde nur im Sommer diese Tour machen, damit man auch die Pool nutzen kann.

Bei den Preisen wird es schwer, denn man kann die Schiffe schlecht untereinander vergleichen, aber ich hab für dich ein paar Beispiele rausgesucht.

° AIDAsol 11 Tage Innenkabine 1755.- Euro p P., Außenkabine 2155.-Euro pP.

°Hurigruten Kong Harald 11 Tage Innen 1696.- Europ.P., Außenkabine 2113.- Euro p.P.

°Costa Pacifica 12 Tage Innen flex 849.-Euro pP., Außenkabine 1099.-Euro pP.

° MSC Musica 8 Tage Außen 949.-Euro, Außen m. Balkon 1149.-Euro pP.

Jetzt hast du einen groben Überblick, denn was ich für besonderst wichtig halte (ich persönlich) ist die Ausstattung der Schiffe. Man ist schließlich eine lange Zeit auf den Schiff.

Hier würde bei mir die Hurtigruten schon rausfallen, da gibts nicht mal einen Pool. Aber jeder muß wissen, was er auf einen Schiff machen will. Schau dir mal die einzelnen Schiffe an und dann weißt du welches Schiff noch im Rennen ist.

Landausflüge zu buchen sind sehr teuer, lieber auf eigene Faust. Bei den Taxis einen Preis aushandeln.

Kreuzfahrten sind was herrliches und nicht vergleichbar (zumindest für uns).

Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich einfach.

LG Nicoleta

Im Fjord - (Norwegen, Kreuzfahrt)

Vielen Lieben Dank für diese ausführliche Antwort! Ich werd bald mal ins Reisebüro huschen und mir ein paar Angebote machen lassen! Vielen Dank

0
@tfnukuz

Auch an alle anderen: Vielen Dank für die Antworten!!!

0

Hallo,

der Unterschied Hurtigruten-AIDA Cruises wurde Dir schon angedeutet, es fahren jedoch noch etliche andere Reedereien zu den schönen Norwegischen Fjorden. Du fährst mit einem Kreuzfahrtschiff nicht nur an der Landschaft vorbei, sondern Du hast (fast) jeden Tag die Möglichkeit Ausflüge an Land zu unternehmen, organisiert durch die Reederei oder in Eigenregie.

Probiere es aus, wie es Dir gefällt. Starte eine 7-Nächte-Kreuzfahrt z.B. ab Warnemünde. Kalkuliere in der preiswertesten Kabine, z.B. ab September ca. € 900,- p.P. zzgl. Servicegebühren (€ 7,- p.P./p.T.) und alles was Du dann noch individuell unternehmen möchtest.

Viel Spaß dabei

Ich habe bereits eine 1-wöchige reise mit Costa gemacht und kann dir diese wärmstens empfehlen! Rein preislich gibt es alles, je nachdem wie lang und welche Kabine gewünscht ist!

Naja was willstn wissen?

Ob es sich lohnt, das musst du entscheiden und nicht wir.

Ich hab auf http://www.plus-reisen.de/kreuzfahrten.htm vor 2 Jahren ne Kreuzfahrt gebucht und muss sagen war Top. Wie für mich gemacht. Aber das heißt ja nicht, dass es dir auch gefällt.

Naja, Hurtigruten und Aida kann man kaum miteinander vergleichen.... Das eine sind nach wie vor auch Postschiffe, die Passagiere befoerdern. Das andere ist ein reines Kreuzfahrtschiff.

Die Preise variieren abhaengig von der Saison, des Schiffs (bei den Hurtigruten gibt es sowohl die alten traditionsreichen Schiffe und auch neue Schiffe mit allem Luxus , z.B auch Aussenpool) der Kabinenkategorie und den Ausfluegen, die man hinzubuchen kann. Ich empfehle dir, die entsprechenden Seiten samt Preisen der Hurtigruten und der Aida aus dem Internet herauszusuchen und zu vergleichen. Ob sich eine Fahrt fuer dich "lohnt" oder ob du dich dabei langweilst, mit einem Schiff an Landschaft vorbeizufahren, kannst nur du selbst dir beantworten. Dass die norwegische Kuestenlandschaft teilweise atemberaubend schoen ist, duerfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Ob dir das reicht, weisst nur du. Fuer mich hat sich die Fahrt mit den Hurtigruten gelohnt, sie war ein unvergessliches Erlebnis.

Die alten, traditionsreichen Schiffe (z.B. die Lofoten) wird auf der Hurtigrute nicht mehr eingesetzt. Sie (Lofoten) fährt im Hochsommer in Svalbard, davor und danach in Fjorden südlich von Bergen. Schade, denn mit den Schiffen (die noch keine Autos an Bord hatten - höchstens 2 mit Kran auf das Deck gestellte) war die Reise am schönsten.

1
@mineralixx

Die Lofoten habe ich jetzt im Juli noch von einem Hotelzimmer in Molde aus anlegen sehen und zwar fahrplanmaessig als suedgehendes Hurtigrutenschiff.

0

Was möchtest Du wissen?