Norwegen - wo gibt es viele Elche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Norwegen gibt es etwa 200 000 Elche. Hauptsächlich in den Waldgebieten. Die meisten in Fylker Hedmark und Nord Trøndelag. Da Elche fast nur Einzelgänger, oder paarweise sind (nur maennliche jüngere Tiere, die noch keinen weiblichen Anschluss fanden, rotten sich zu kleinen Gruppen von maximal 6 Tieren zusammen) Muss man aufpassen sie zu finden. Meist bleiben sie im Wald, wo sie kaum zu sehen sind. Wenn sie wirklich auf offenes Gelaende  gehen, suchen sie sich ausgerechnet Autobahnen und Strassen aus. Oft mit fatalem Ergebniss. Elche können bis zu 800 KG schwer werden (Männliche) und das ist dann fatal für BEIDE Kollisionspartner. Also doppelter Totalschaden, und dann gibts auch auserhalb der Jagdsaison Elchragout. Ein paar tausend Elche enden auf diese Art pro Jahr. In Schweden sogar noch erheblich mehr. Dort gibts mehr Elche und dichteres Strassennetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ihr solltet euch vor Ort bei Einheimischen oder im Touristkontor erkundigen, wo sie sich haeufig in der Daemmerung aufhalten. Eine Garantie gibt es nicht. Elche sind sehr scheu und man braucht oft ganz viel Ausdauer,  einen zu Gesicht zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Südnorwegen ist ziemlich gebirgig, das ist nicht unbedingt Elchland.

Den "letzten" Elch habe ich in der Nähe vom Polarkreis in der Nähe von Gällivare in Schweden gesehen. Danach beginnt sozusagen das Ren-Land.

Südschweden ist auf jeden Fall für Elchsichtungen das Richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?