Norton meldet immer Eindringversuch...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder springt Norton auf harmlose Portscans an (Was dem User zeigen soll: "Schau mal ich sichere dich ab, bin ich nicht gut)...

Und das Risiko "http acrobat pdf suspicious file" deutet darauf hin, das Norton im HTTP-Protokoll (das nutzt dein Browser) eine PDF bemängelt, ich vermute der Fehler tritt auf, wenn du über das Netz eine PDF öfnnen willst...

Auch PDFs können manipuliert (=verseucht) sein, das würde ich nicht so leicht nehmen.

Ich würde einmal testen, ob das auch bei bekannten (harmlosen echten) PDFs auftritt.

0

Nein ich war unteranderem auf einer Seite von Alias.de. Sobald ich die Seite öffne kommt eine neue Warnmeldung...

0
@jobo22

Das Komische: Hab gesehen, dass seit Stunden blockiert wurde(Ohne Meldung). Bin aber zum ersten mal auf der Seite gelandet(gerade eben) und jedesmal wenn ich draufgehe kommt ne Warnung...

0
@jobo22

Irgendwie scheint dein Norton ein wenig "überempfindlich" zu sein. Ich habe gerade mal die Seite "alias.de" selber aufgerufe: Keine Probleme und keine Warnmeldung (Ich nutze Kaspersky).

0
@Scarecrow69

http://www.alias.de/ das hat der noch nie gemacht... Vorallem frag ich mich warum er schon vorher das gleiche Risiko von anderen Adressen blockiert hat....

0

schalt doch mal endlich deine ports frei!

Was bringt mir das, wenn ich nicht weiß was das ist... Hatte diese Meldung noch nie. Und von unterschiedlichen Adressen...

0

Was möchtest Du wissen?