Norton erkennt Viren beim Suchen aber erkennt sie sozusagen nicht als Gefahr!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ES ERKENNT DATEIEN DIE VIREN SIND ABER STUFT SIE NICHT ALS GEFAHR EIN!

Das ist ein Widerspruch in sich.

Ich vermute ganz stark, dass du einfach die laufenden Scans falsch verstehst. Während die Dateien untersucht werden, wird dir angezeigt, wonach gerade gesucht wird.

Erst zum Schluss wird ein Bericht angezeigt bzw. gespeichert. Und wenn in dem keine FUNDE stehen, wurde nichts von dem gefunden, wonach gesucht wurde. Das kann dann zwar immer noch heißen, dass etwas übersehen wurde, aber nicht, dass etwas gefunden, aber nicht als gefährlich betrachtet wurde.

Danke! Wegen dir habe ich mich so Hammer der maßen beruhigt!!!!!Die Antwort war sachlich und sehr hilfreich! :)

0

Wenn es so ist wie du sagst solltest du das Betriebssystem neu installieren. Nur dann kannst du sicher sein das dein System wieder sauber ist. Von Norton halte ich aber auch nicht viel. Kaspersky ist in meinen Augen viel besser.

Also entweder ein besseres Antivierenprogramm suchen ;) oder ich weiß nicht ob es die Option "Dateipfad öffnen" gibt wenn ja: draufgehen die Datei suchen und löschen danach den Papierkorb leeren! Und schau neben´zu auch mal den %temp% leerst da kommt auch viel "Müll" vom PC runter!

Was genau sind Tracking Cookies und sind sie gefährlich?

Hallo, immer wenn ich ein AV-Programm wie AVG über meinen PC laufen lasse, wird angezeit, dass keine Bedrohung auf meinem Rechner gefunden wurde. Als ich mir aber Norton installiert hatte hat der mit einem vollständigen Scan auf der Stelle 8 Bedrohungen entdeckt - ich war zuerst geschockt und als ich die Ergebnisliste sah, war ich erleichtert, es seien wohl nur ,,Tracking Cookies''. Ich habe mir den Bericht genauer angesehen und alle 8 Tracking-Cookies stammen von meiner Homepage !!!

Meines Wissens nach sind Tracking-Cookies ja Cookies, die Informationen wie den momentanen Standort abrufen können, aber sind die wirklich so gefährlich oder nur ,,datenschutzgefährdend''. Liegt es evtl. daran das auf meiner Website die Buttons von Facebook, Reddit, Twitter´, E-Mail & eine Google Maps Karte zu finden ist ???

Sind Tracking-Cookies wirklich richtige Viren ?

...zur Frage

Woran erkennt man dass man einen Virus auf dem Handy habe?

Hab so rein aus Routine mein handy zurückgesetzt (dass heisst das wenn ich viren hätte die meisten schon tot wären da ich ja achon mal einen hatte und ihn per auf werkseinstellungen zurücksetzten entfernt habe) danach hab ich mit 4 Apps und der Samsung Apps selbst mein Handy auf Viren gescannt und alle 4 sagen dass keine Gefahr besteht also hab ich momentan keine Viren auf meinem Handy???

Die Apps wären Avira,360 Security, Security Masters und hi Security und halt auch das was schon vorinstalliert bei Samsung ist da alle sagen dass keine Gefahr besteht kann ich davon ausgehen dass ich keine Viren auf dem Handy habe....weil ich weiss nicht wie zuverlässig sind diese 5 Programme und das zrücksetzten??

...zur Frage

PC stürzt ständig ab oder hängt sich auf bei Minecraft trotz Systemwiederherstellung

Wie oben erwähnt stürzt mein PC ständig ab oder bleibt hängen. Ich habe vor kurzem wieder mit minecraft begonnen. Etwa zwei drei Tage lief es gut, danach hängte er sich mitten beim spielen auf und ich musste ein Hard shutdown machen. Ich habe den PC vorsichtshalber wieder auf werkeinstellungen zurückgesetzt um Viren und ähnliches zu vermeiden. Danach habe ich nichts weiter gedownloaded als Minecraft, Minecraft Server, Hamachi und open office. Es läuft zwar länger gut aber trotzdem bleibt er noch hängen und stürzt ab. Ich habe alle Treiber aktualisiert und mit Norton einen vollständigen Systemcheck auf Viren gemacht der nichts ergab. Also ist es kein Virus. Mein PC ist übrigens keine langsame alte Gurke. Er ist zwar schon einige Jahre alt (Windows 7) aber war immer ein guter PC mit großer Leistung. Ich habe auch vor kurzem den PC vor Staub befreit. Woran könnte es also liegen.

...zur Frage

Avast erkennt fehlerhaft Viren bei PDF-Dateien?

Avast erkennt bei manchen PDF-Dateien fehlerhaft Viren. Obwohl diese keine Viren haben, dies wurde beispielsweise durch Bitdefender getestet. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

MackBook wurde gehacked?

Moin zusammen,

habe das Problem schon seit längerer Zeit. Mein MacBook wurde gehacked.

Was nun tun und wie kann man feststellen, ob man gehacked wurde.

Folgende Auffälligkeiten:

- Ich lese einen Zeitungsartikel und bewege das Touchpad oder die Tastatur nicht und plötzlich wechselt 

 der Browser auf eine andere Seite. Die Seite auf der ich war war ca. 30 Sekunden geöffnet und fertig 

  geladen. Ist mehrmals passiert, dass auf einmal wie aus dem nichts die Internetseite gewechselt hat ohne 

  das ich die Tastatur oder das Touchpad berührt habe.

- Die Tastatur war für mehrere Minuten oder sogar für 30 Minuten gesperrt. Konnte nichts mehr eingeben. Mehrmals passiert. Dann geht es auf einmal wieder

- Ein Gast Benutzer wurde angelegt, ohne das ich es getan habe. Hauptbenutzer konnte ich nach der Anmeldung auswählen und zusätzlich war ein Gastaccount zur Auswahl vorhanden.

- Passwörter, die gespeichert waren sind einfach gelöscht. Sind im Passwortmanager des Browsers abrufbar. Ist mehrfach vorgekommen. Nach dem zweiten mal haben die Alarmglocken geläutet. Denn die Passwörter waren alle über mehrere Wochen gespeichert, dann waren sie weg.

- MacBook ist mehrfach abgestürzt, finde ich ungewöhnlich. Zuvor ist er nie abgestürzt. Dieser kann aber natürlich normal sein.

Ich habe Norten Anti Virus und die Viren Software wird täglich geupadetet. Es wurde kein Virus gefunden...

Da es diverse Hacking Methoden gibt bitte ich um Hilfe... Rootkit, Bot etc. habe ich gelesen, doch Norton Antivirus erkennt nichts.

Ich habe mehreren Personen mein WLAN Passwort gegeben, habe gelesen, dass es dann möglich sein soll jemanden zu hacken. Oder den Laptop bewusst zum Absturz zu bringen und die Software auf Lücken auszulesen um hereinzukommen. Jemanden hacken, wenn man die IP Adresse kennt uvm.

Wie kann man herausfinden, ob man gehackt wurde. Nicht nur vieles, sondern sehr vieles spricht dafür.

MacBook habe ich mehrfach neu installiert. Und immer ist das gleiche wieder passiert nach einander...

Es können auch Personen Zugriff auf meinen Mac gehabt haben. War zum Beispiel auf Parties 2 mal für mehrere Minuten. Theoretisch hätte jemand einfach einen infizierten USB - Stick in den USB Slot stecken können.

Ich habe Passwörter immer wieder geändert und jedes mal das gleiche.

LogIn habe ich mehrfach geändert.

Ich habe mich einmal mit jemanden unterhalten, der bei dem größten Hackertreffen in Deutschland teilnimmt und er sagte mir auch, dass ein Virus nicht notwendig ist um jemanden zu hacken.

Das ist aber schon ca. 6 Jahre her.... Die Person war auch nicht in meiner Wohnung.

Ich habe ein MacBook mit dem neusten Betriebssystem.

Bitte um Hilfe.

Danke vorab!

...zur Frage

aus meinen .xls Dateien wurden .xlsx Dateien

Hallo

Mir hat jemand eine Word Datei geschickt. Mein PC konnte die Datei nicht öffenen ( ich benutzte MS Office 2010 und WIN 7), das Programm dafür müsse bekannt sein. Na denn. Einen Tag später versuchte ich es ein 2tes Mal. Danach waren alle Word und Exel-Dateien in einem anderen Format und konnten nicht mehr geöffnet werden. Nach öffnen von Word haben sich die Word-Dateien wieder in die Ursprungsversion zurückversetzt. Soweit gut. Das gleiche versuchte ich mit öffnen meines Exel-Programms. Da hat es aber nicht funktioniert. Meine .xls Dateien sind nun im .xlsx Format. Ein neues Abspeichern meiner Dateien im .xls Format lässt das Programm nicht zu. (wenn ich Dateien direkt im Programm öffne erkennt es sie seltsamer weise und stellt sie da). Sie bleiben .xlsx Ich habe mir wohl einen Virus eingefangen. Ein Progrämmchen zum öffnen von ,xlsx sind ja erhältlich, aber ich will das nicht. Ich will sie wieder im gewohnten Format haben. Nun die Frage: wie schaffe ich das? Und wie soll ich mit der Veränderung umgehen? (Virus auf PC??). Was für Auswirkungen könnte dieses Problem noch mit sich mitbringen? Mein Norton erkennt übrigens keinen Virus. (aber na ja...diese Programme sind halt auch zu überlisten)

Raumfisch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?