Northern Business School - Ersatzteilnehmer gesucht für BWL mit Schwerpunkt Immobilien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hattest du schon einen Vertrag mit der Uni geschlossen?

Ich würde mich auf jedenfall bei einem Rechtsanwalt in verbindung setzten und das Kleingedruckte nochmal durchlesen, falls du was unterschrieben hast.

Oft versuchen die nur das du den Semesterbeitrag einfach zahlst ohne dich dagegen zu wehren aber mal ganz ehrlich für etwas zu zahlen wo für meine keinerlei Leistungen erhält ist schlicht weg unsinnig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SA121212
10.08.2016, 16:06

Ja, der folgende Absatz stand in den AGBs der Uni:

3. Abmeldefristen

Soweit ein Teilnehmer einen Studiengang an der NBS neu aufnimmt, kann er sich von diesem unter Einhaltung der Abmeldefrist von mindestens sechs Wochen vor Beginn des Studiengangs wieder abmelden. Bei Einhaltung dieser Frist wird eine Bearbeitungsgebühr von 80 Euro erhoben, sofern der Vertragspartner nicht nachweisen kann, dass der hier in Rechnung gestellte Aufwendungsersatz der Höhe nach gar nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist. Bei einer späteren Kündigung wird der Semesterbeitrag erhoben, sofern keine Ersatzteilnehmer zur Verfügung stehen. Diese Reglungen gelten nicht, wenn der Teilnehmer von dem ihm ggf. zustehenden Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat. Der Veranstalter behält sich den Rücktritt vom Vertrag für den Fall vor, dass die Mindeststudierendenzahl von 15 für das Erstsemester vier Wochen vor Semesterbeginn nicht erreicht ist.

0

Was möchtest Du wissen?