Normalgewicht oder irre ich mich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tatsächlich bist du laut BMI-Rechner noch im Normalgewicht, allerdings haarscharf an der Grenze zum Untergewicht. Es wäre gesünder, wenn du 5 - 10 kg mehr wiegen würdest.

Deiner Frage nach https://www.gutefrage.net/frage/bin-ich-magersuechtig--anzeichen-treffen-auf-mich-zu-?foundIn=user-profile-question-listing isst du auch viel zu wenig. Machst du das mit Absicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roksana17032004
14.11.2016, 18:51

ja aber werde ich ja nicht..

0
Kommentar von Roksana17032004
16.11.2016, 12:02

weil ich noch Total 'viel 'wiege:)

0

Deine Eltern haben recht! Nicht immer alles glauben was man im Internet liest, sonder mal den gesunden Menschenverstand einschalten und sich Fragen ob das denn wirklich sein kann!

Du hast schon starkes Untergewicht für deine Größe! Mit deiner Größe ist alles zwischen 42KG und 50KG normal und gesund.

Mit dem jetzigen Gewicht könnte man dich z.B. schon in eine Klinik einweisen lassen um zuzunehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv untergewichtig. Nimm lieber etwas zu. Deine Eltern sorgen sich zu Recht. Und was im Internet steht, ist eh meist übertrieben dargestellt. (Praktisch Untergewicht als Normalgewicht und Übergewicht ist da schon fettkeibigkeit) völliger blödsinn wenn du mich fragst. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eindeutig ein zu leichtes Mädchen. Du solltest zunehmen. 42 KG sollte die unterste Grenze sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Untergewichtig - eindeutig. 

Deine Eltern sorgen sich zu recht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wiegst schon recht wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Untergewicht und zwar stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?