Ist das noch Normalgewicht oder doch zu dünn?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Es ist schwer zu sagen, da man berücksichtigen müsste wie groß und schwer deine Eltern, Grosseltern sind, wieviel du in den letzten 12 Monaten zugenommen hast, wann du deine erste Periode bekommen hast etc.

Will damit sagen: Ja, derzeit bist du zu dünn. Aber dies muss nichts heissen, es kommt bei einem Teenager auf viel mehr an als Alter Größe und Gewicht. Du bist eben auch noch im Wachstum.

Ich war in deinem Alter ähnlich "gewichtet" und bin aber auch 1,80m groß geworden. Auch heute bin ich mit 1,80 und 65kg noch recht schlank, trotz eigener Mutterschaft usw. Vieles liegt auch in den Genen.

Was sagt denn dein Arzt du müsstest doch vor kurzem zur Jugenduntersuchung gewesen sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein Kilo im Untergewicht. Für dein Alter, Größe und Gewicht wäre 44-63 kg normal. Aber Selbst mit 55 kann man noch sehr schlank aussehen. 

Wenn du dich selbst zu dünn findest, dann musst du was ändern. Iss einfach ein bisschen mehr. Iss viele Kohlenhydrate über Tag, gerade am Abend. Iss auch ruhig Fett, also nicht reduzierte Milch und Joghurt, sondern ruhig mit mehr Fett. Statt nur Wasser ganz du auch Saftschorlen trinken. Es muss nicht gleich Cola oder Co sein. Du solltest so im Schnitt ca. 2000 kcal essen.

Wenn es für dich nicht möglich ist, trotz mehr Essne zu zunehmen, dann solltest vielleicht ein Arzt aufsuchen und deine Schilddrüse untersuchen lassen. Eine Schildrüsenüberfunktion lässt Menschen einfach nicht zunehmen.

Eine Magersucht wird es, so wie du schreibst nicht sein. Untergewicht heißt nicht gleich Magersucht. Man selbst würde seinen Körper nicht als zu dünn sehen. Sondern auf Grund einer falschen Wahrnehmung sieht man sich oft als zu dick. Du könntest nicht essen... Es ist mehr als nur Untergewicht, es ist eine psychische Erkrankung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein BMI wert beträgt 15,6 ...Ab einen Wert unter 19 gilt man als untergewichtig ..Also bist du schon ganz schön dünn. ...Aber solange du vernünftig, reichlich isst und dich gut fühlst ist das alles halb so schlimm du bist ja erst 13 und dein Stoffwechsel läuft auf hochtouren ...Sollte es dich trotzdem beunruhigen vereinbare doch am besten mal ein beratungsgespräch bei deinem hausarzt der kann untersuchen ob es organische Ursachen gibt für dein Untergewicht oder dir eventuell ein paar Ernährungstipps  geben. ...LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
26.02.2016, 21:58

Ab einen wert von unter 17,5 ist man untergewichtig! 18 ist noch normal!

1

Hallo
Also dein Gewicht ist schon sehr wenig !!! Wenn du das aber selber siehst ist das ja schon mal gut !
Wie isst du denn ? Isst du genügend ? Oder doch immer recht wenig
Versuche aufjedenfall deine kcal Zufuhr zu steigern
Und wenn du sagst du isst wie ein Mähdrescher dann geh mal zum Arzt
Was aufjedenfall hilft ist wenn du immer eine Fettstufe höher nimmst
Also 3,8% Milch statt 1,5
Sahnejoghurt, Nudeln mit Butter und viel Käse
Und immer zwischendurch Nüsse !!!
Viel Glück !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas zu wenig gewicht (ein paar kg). Normal wäre (bei der grösse) ca. 48-57 kg.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dünn ja, aber soo schlimm find ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 Kilo Untergewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
26.02.2016, 21:16

Geh mal zum Arzt. Vielleicht hast du was mit der Schilddrüse. also Überfunktion

0

ist Untergewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur etwas, sondern 10 bis 12kg zu dünn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragVane
26.02.2016, 21:28

Das ist etwas übertrieben

0

Was möchtest Du wissen?