Normalgewicht mit 162cm?

12 Antworten

Auf keinen Fall hungern das könnte gefährlich werden und zu synkopen also plötzlicher ohnmacht führen ich würde auf gar nichts verzichten nur nicht mehr ganz soviel essen und vorallem viel bewegung und sport ist wichtig. aber das mit 5 kg rate ich dir aber vollkommen ab da das normalgewicht mit 13 jahren und 162 cm größe bei 50 - 64 kg liegt .

Uuui...das hört sich nach einer verzerrten Wahrnehmung der Person an. 52 kg ist doch top, bei 162 cm Körpergrösse!!!!! In dem Alter is man ja in der Pubertät, also aufpassen dass keine Essstörung vorhanden ist und/oder sich einschleicht. Dies führt zur Bulemie und/ oder zur Magersucht, was gefährlich ist und langfristig grosse körperliche und seelische Schäden nach sich zieht. Immer vernünftig ausgewogen und regelmässiges Essen ist und bleibt das gesündeste. L.G. von einer "erfahrenen" Person

DU hast Normalgewicht . 5 Kilo schafft man von Normalgewicht bis Untergewicht in etwa 6 bis 8 Wochen, weil der Körper fast kein Fett hat um es abzubauen

ABNEHMEN im wachstum?

Ich bin noch in der Wachstumsphase und habe einen BMI von 19.6 und überall steht '' Normalgewicht'' und sagt mir auch jeder dass ich ein gutes Gewicht habe (naja gibt paar die meinen ich wiege 10tonnen aber das ist mir grade eigentlich egal) ich fühle mich sowieso nicht so richtig wohl aber wie schon gesagt ich bin noch in der Wachstumsphase ich wollte fragen ob man da überhaupt abnehmen darf? Und ich meine ABNEHMEN nicht hungern! Ich meine damit gesünder essen, mehr sport usw. natürlich werde ich mal etwas ''fetteres'' essen wie z.B Fleisch/Kartoffeln was auch immer aber halt weniger, Süßgetränke trinke ich ÜBERHAUPTNICHT nur wasser und Cola mochte ich sowieso nie. lg :))

...zur Frage

meine wiegt mit 8 Jahren 52 kg normal?

Also sie ist 132 cm und wiegt 52 kg und sie ist er 8 und meine Mutter findet Das normal und stopft sie weiter mit essen und Süßigkeiten Ich mach mir sorgen um sie, wir wohnen im ersten Stock da sind ca 20 Stufen und Meine Schwester benutzt den Aufzug

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen clean eating und high Cap oder wie man das schreibt?

Ich würde gerne abnehmen und benutze die Ernährungspyramide. Zusätzlich mache ich mittlerweile seit neuestem Clean Eating. Da trinkt man ja einfach viel Leitungswasser, ist gesund und bis man satt ist und verzichtet auf Süßigkeiten, Chemie-Zeugs und andere industriell hergestellte Sachen und Fastfoot. Jetzt habe ich von hi Cap gehört. Was ist da der unterschied? Da verzichtet man doch auch auf Süßigkeiten und Chemie. Verzichtet  man auch auf Fastfood oder macht man noch etwas ganz anderes dabei? Ich weiß das clean eating nur eine Ernährungsphilosophie und keine diät ist. Das ist aber der erste unterschied der mir auffällt und der einzige.

...zur Frage

Wie nimmt man garantiert und gesund ab?

Ich möchte 5kg abnehmen. Ich habe zwar Normalgewicht, jedoch fühle ich mich nicht wohl mit meiner Figur. Mit 5kg hätte ich immer noch Normalgewicht.

Ich mache 3 Mal in der Woche Cardio 45min und anschließend dann Krafttraining mit Hanteln, Sit Ups, Squats etc. Außerdem verzichte ich vollkommen auf Süßigkeiten und Fastfood. Süße Getränke trinke ich auch nicht mehr und ich habe Quark gegen Käse ausgetauscht. Ich bin seit einigen Wochen dabei und habe trotzdem nicht abgenommen.

Was mache ich falsch? Soll ich jeden Tag 2 Stunden Sport treiben? Wie nimmt man garantiert ab?

Vielen Dank!

...zur Frage

1 Monat keine Süssigkeiten, wer hat Erfahrungen damit und mit was für Ergebnissen kann man rechnen?

Hallo :)

Ich bin 19, 1.67m gross und wiege 58.9kg. Ich hab die letzten 2,3 Monate extrem viel Süsses gegessen, weshalb ich 3Kg zugenommen habe, und die sieht man sehr bei meinem Körper

Nun will ich einen Monat komplett auf Süssigkeiten und Süssgetränke verzichten. Ansonsten ernähre ich mich recht gesund

Hat das schonmal jemand gemacht? Ändert sich da die ganze Einstellung gegenüber Süssem, wenn man so lange darauf verzichtet? Kann ich so diese 3 Kg wieder abnehmen? Tipps fürs Durchhalten etc.? :)

Danke!

...zur Frage

Ist mein Welpe zu dick?

Hallo Leute!

Ich habe einen 4 Monat alten Welpen bei mir zuhause. Mein kleiner Welpe war schon mit 13 Wochen 1480g (als ich ihn gekauft habe) nach zwei Wochen hat er ca. 400g zugenommen. Nun wiegt er 1800g mit 16 Wochen. Er ist ein reinrassiger Chihuahua. Seine Mutter wiegt ca. 2,5kg und sein Vater wiegt 5kg. Wiegt er zu viel ? Denn aussehen tut er nicht dick.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?