Normales Papier im Muffin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da der teig feucht ist, weicht das papier auch auf.

giess mal etwas wasser auf ein stück beschriebenes papier. dann siehst du,was passiert.

heisst, das ist eine ganz schlechte idee. back die muffins, schneid sie auf und das papier würde ich einlaminieren, das du dazwischen legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medea21
20.12.2015, 15:15

Dankeschön :)

0

Der Filzstift verschmiert durch die Feuchtigkeit des Teiges

Der Zettel weicht auf und verbackt mit dem Teig wenn du ihn in den flüssigen Teig gibst.

Und wer mag schon Papier im Mund haben beim Abbeißen.

Mach es ganz anders: Zettel mit Spruch zusammenrollen und auf dem fertigen Muffin oben drauf anbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medea21
20.12.2015, 15:14

Das ist eine super Idee! Danke das werd ich machen :)

0

Besser ist es, du backst erst deine Muffins und lässt sie komplett abkühlen.

Dann machst du einen Schnitt an die Seite und schiebst einen Zettel zusammen gefalltet hinein.

Das ganze kannst du dann mit Creme oder Glasur verschließen, so das man es nicht mehr sieht,

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?