"Normales" Ohrloch stechen lassen, ohne Eltern?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Offiziell" braucht man unter 18 für fast alles das Einverständnis der Eltern.

Angenommen die Eltern sagen nein, es werden zb Ohrlöcher gestochen, dann können die Eltern sogar denjenigen wegen Körperverletzung anzeigen. Ohne Einverständnis ist man also bei Ohrlöchern, Tatoos, Piercings, usw also nicht sicher vor einer Anzeige.

Puh okay... wie schade! Aber vielen Dank :)

0

Unter 18 Jahren werden der Ausweis des Kindes, die schriftliche Erlaubnis von beiden Erziehungsberechtigten und deren Ausweise benötigt. Wenn ein Elternteil alleinerziehend ist, wird ein Dokument benötigt, das die alleinige Erziehungsberechtigung nachweist (z.B. Scheidungsurteil oder ähnliches). Alternativ kann im Studio eine Eidesstattliche Versicherung zur Glaubhaftmachung der alleinigen Erziehungsberechtigung abgegeben werden. Bei unter 16jährigen muß mindestens ein Elternteil mit ins Studio kommen. Bei unter 14jährigen müssen beide Eltern mit ins Studio kommen.

Also es muss ein Erwachsener da sein ohne darf man nich hin :o das is blöd ^^

Moah wie ätzend -.- :D

0

Was möchtest Du wissen?