Normales Gewicht vom Ranzen eines 7. Klässlers Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sind in der Regel zu schwer. Besonders bei längerem Schulweg.

Da Bücher etc. vergessen aber Ärger gibt, stehste vor einem Problem.

Die Lösung sind die Eltern, denen sagen das der zu schwer ist - die müssen das dann der Lehrerin verklickern und die muss sich dann was einfallen lassen.

Ich hab meinen Ranzen damals brav geschleppt aber bei meiner Schwester ist mein Vater zur Klassenlehrerin und hat die angeschnauzt. Danach könnte die alles was sie für die Hausaufgaben nicht braucht in der Schule lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Blutergüsse von der Schultasche bekommst, dann solltest du dich eventuell nach Schulranzen mit weicheren Haltern umsehen.

Ansonsten nimm nur das in die Schule mit, was nötig ist. An meiner Schule gab es z.B. Schließfächer, die man für 15€ im Jahr mieten konnte. Dort konnte man dann die Bücher, die man nicht gerade zum Lernen oder Hausaufgaben braucht einfach einschließen und muss sie nicht mehr mitschleppen.

Glücklicherweise muss man die Schultasche ja nicht die vollen 8 Stunden mit sich herumschleppen, sondern nur auf dem Schulweg oder dann, wenn ein Klassenraumwechsel ansteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?