Normaler Glasreiniger für Glaskeramikherd?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich nehme normales Spülmittel und Wasser. Bei hartnäckigerem verwende ich Stahlfix, was man eigentlich für Edelstahlspülen und Töpfe verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kannst Du nehmen.

Bei hartnäckigen Flecken decke ich die eingesprühte Fläche mit Folie ab und lass die längere Zeit liegen. Hat bisher ailles gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zur vorreinigung kann man spühlmittel nehmen , allerdings würde ich dann speziellen reiniger für keramik feld nehmen der auch "eingebranntes" aus den poren zieht und noch etwas versieget gibt es ab 2 euro überall. 

glasreiniger auf alk basis ist dafür zu scharf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde e nicht mit einem Glasreiniger tun, schmiert sowas von....Seit über 10 Jahren habe ich  Zekol (gibts manchmal bei Aldi) oder Putzstein. Der kratzt nicht, ausser Du nimmst einen falschen Schwamm oder Lappen.  Der ist sowas von sparsam.

Ist bei deinem Ceranfeld keine "Bedienungsanleitung" dabei?Da steht alles drin,was Du nehmen kannst. Das teuere Mittel (schwarze Flasche und ein Ceranfeld) ist dasselbe, nur kostet das unmengen unnötiges Geld.

Erst mal brauchst Du weniger Reinigungsmittel und der Putzstein ist für mich das absolute Reinigungsmittel. Hält auch monate-oder jahre. Je nachdem wieviel der im "Einsatz" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normales Spülmittel und Wasser reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das geht auch.

Aber NIEMALS Scheuermilch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glasreiniger is super dafür, da brauchst nix anderes zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reinige mein Ceranfeld nur mit Wasser und Spülmittel und für verkrustete Stellen, benutze ich den mitgelieferten Glasschaber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarze Seife, Backpulver oder Bikarbonate, weißer Essig, Wasser
und Spuli. Die teuren Special Produkte kaufe ich nicht (und so gute sind sie
nicht) ich Putze sie mit dem Würde es mit Silberstein (Zauberstein oder Weißer
Stein

genannt ) , geht super schnell und Schmiert nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beutelkind 10.10.2017, 16:36

Was ist denn "schwarze Seife"??

4
charmingwolf 11.10.2017, 08:36
@Unentwegte

Dann Google : Tonstein oder Silberstein

Verwendbar für :

- Arbeitspläne

- Ceranfeld

- Kochplatten

- Haushaltsgeräte

- Waschbecken

- Chromierte Hähne

- Töpfe und Pfannen

-lino

-Boden

- Bronze

- Chrom

-inox

-silber

-Gartenmöbel

-Spiegel

- Fliesen

Also für fast alles

 

5
charmingwolf 11.10.2017, 09:07
@Unentwegte

bitte, bekommst sie im Bioladen, Bauhaus...kostet ca.5€ die Büchse und hast lange dran. Mache auch den Balkon damit(weist schon )

5
Beutelkind 11.10.2017, 10:39
@Unentwegte

Mach das, das Zeug ist gut! Ich kenn es als Putzstein! Hält ewig, weil man so wenig davon benötigt!

3

Glaskeramikherd???? Es gibt Glaskeramikputzmittel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JasminaAlthaus 10.10.2017, 11:23

Noch ein weiteres Putzmittel rumstehen haben und teuer bezahlen? Warum wenn es auch anders geht?

0

Hallo

Glasreiniger benutze ich auch...

Vorher , falls notwendig mit dem Ceranfeldschaber drüber gehen.

Mache ich schon lange ...Ergebnis passt .

VG Yazz12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?